April
24
23:01
Kleinkind // Sicherheit

10 häufigsten Allergien bei Kleinkindern, um Sie achten sollten

Allergien bei Kleinkindern, um Sie achten sollten

Image: Shutterstock

den letzten vier Jahrzehnten oder so hat einen steilen Anstieg bei Allergien auf der ganzen Welt, vor allem im Westen gesehen.Es gibt keinen klaren Grund für diesen plötzlichen Anstieg von Allergien, die so gut wie unbekannt früher waren.

Leben mit einer allergischen Kind ist wie das Gehen auf Eierschalen.Sie haben keine Ahnung, wo der nächste Trigger kommen wird.Aber Sie können nicht aufgeben!Sie müssen sich mit Informationen, um den Kampf gegen Allergien gewinnen zu bewaffnen.

Hier ist eine kurze Information Guide auf die Erfahrungen der zehn häufigsten Allergien Kleinkindes.Mit dieser Liste der häufigsten Allergien bei Kleinkindern, werden Sie besser gerüstet, um Allergie-Zeichen bei Kleinkindern zu verwalten.

1. Baum / Pflanze Pollen:

Pollen ist die häufigste Allergen, dass Kleinkinder angreifen kann (1).Auch als "Allergie Rhinitis", diese Saisonallergie verursacht einen großen Teil der Bevölkerung auf der ganzen Welt.

Symptome:

Einige häufige Symptome mit Pollenallergie assoziiert beinhaltet:

  • Schnupfen
  • Niesen
  • juckende Augen
  • Nose Staus
  • Wässrige und rote Augen

Behandlung:

Hier sind einige gemeinsame Wege, um einfache Allergie-Symptome:

  • Antihistaminika.
  • topische nasale Steroide.
  • Cromolyn Natrium.
  • Decongestants.
  • Allergie-Aufnahmen.

Prävention:

Vorbeugen ist besser als heilen.Dieses Sprichwort gilt vor allem, wenn es um Kleinkinder Allergien geht.Einige der Möglichkeiten, wie Sie Pollenallergie zu verhindern sind:

  • Ιf es Pollensaison und windig draußen, zu Hause zu bleiben, so viel wie Sie können.
  • Versuchen Sie, und halten Sie Fenster während der Allergie-Saison geschlossen.
  • Achten Sie darauf, Ihr Kind ein Bad zu geben und waschen ihr Haar, bevor sie ins Bett geht.
  • Keine Wäsche Ihres Kindes in der Sonne zu trocknen.

[Lesen: Ursachen der Nebenhöhlen bei Kleinkindern ]

2. Insektenstiche:

Insekten sind überall.Sie nicht vielleicht Insekten halten können aus dem Leben Ihres Kindes.Aber ist sie allergisch auf Insektenstichen ist, haben Sie keine andere Wahl.

Symptome:

Wenn Ihr Kind bekommt einen Insektenstich und erlebt die folgenden Symptome, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

  • Atemnot
  • Hives
  • Schwellungen von Gesicht, Hals, Mund
  • Keuchen
  • Schluckbeschwerden
  • Anxiety
  • Schwindel
  • Schmerz
  • Rötung
  • Pickel-ähnliche Flecken
  • Leichte bis mittelschwere Schwellungen
  • Wärme an der Stichstelle
  • Juckreiz

Behandlung:

Befolgen Sie die folgenden Hinweise, um die Symptome von einem Insektenstich Allergie zu behandeln:

  • Washing Bissstelle.
  • Anwendung Galmei Lotion, um den Juckreiz zu lindern.
  • Eisbeutel zu helfen, bringen die Schwellung.
  • Antihistaminika Medizin.
  • Strong Steroid-Cremes.
  • Epipen.

Prävention:

Verbannen Insekten aus dem Leben Ihres Kindes!

  • Achten Sie darauf, Ihr Kind Kleider in Kleidung, die ihren ganzen Körper bedecken.
  • Halten Mülleimer bedeckt.
  • Verwenden Insektenschutzmittel aber sparsam
  • Fix Insektenschutzgitter an Fenstern.
  • Verwenden Insektensprays.

3. Pet / Tierhaaren oder Fell:

Wir alle lieben unsere Haustiere.Sie sind mehr wie eine Familie für viele von uns.Aber manchmal, können Kleinkinder wachsen allergisch auf Haustiere oder ihr Fell.Allergie-Symptome manifestieren kurz nach der Exposition, sondern bleiben auf lange, nachdem das Tier verschwunden.

Symptome:

  • Niesen
  • juckende, tränende Augen
  • Schnupfen
  • Congestion
  • Juckende Haut
  • Hives
  • Keuchen
  • Atemnot

Behandlung:

  • Antihistaminika und anderenOver-the-counter-Allergie-Medikamente.
  • Allergie-Aufnahmen.

Prävention:

Andere Möglichkeiten zum Haustier Allergie-Symptome zu minimieren, sind:

  • Versuchen Sie, und halten Sie Ihr Kind weg von Ihrem Haustier (leichter gesagt als getan!)
  • Machen Sie Platz off Grenze Ihres Kindes für IhreHaustier.
  • Halten Sie Ihr Haustier weg von häufig verwendeten Möbel.
  • Pinsel Ihr Haustier regelmäßig.

[Lesen: Behandlungen zu heilen Keuchhusten bei Kleinkindern ]

4. Staubmilben:

Hausstaubmilben sind unsichtbaren Feinden, die Verwüstung mit Ihren Kleinen die Gesundheit ruinieren kann!Wenn Ihr Kind ist allergisch gegen Staub, sie ist unter den 20 Millionen Amerikaner, die aus der gleichen Allergie leiden!

Symptome:

Stauballergie manifestiert sich als:

  • Augen, rote, juckende sind, tränende
  • Runny, juckende, verstopfte Nase
  • Niesen

Behandlung:

  • Antihistaminika
  • Decongestants
  • Nasal Steroide
  • Allergie-Aufnahmen

Prävention:

Der einfachste Weg, Stauballergie zu verhindern, ist Ihr Haus staubfrei zu halten.Hier ist, was Sie tun können:

  • Abdeckung Kissen und Matratzen mit luftdichten Kunststoffstaub-Milben-Abdeckungen.
  • Waschen Ihres Kindes Betten in sehr heißem Wasser einmal pro Woche.
  • Saugen Sie Ihren Teppich ein-oder zweimal in der Woche.
  • Vergessen Sie nicht, Polstermöbel absaugen wie Sofas.
  • Halten Sie das Zimmer Ihres Kleinkind frei von Plüschtieren.

5. Zigarettenrauch:

Sie als Erwachsener kann aus Ihrem freien Willen rauchen.Aber Ihr Kind hat kein Mitspracherecht bei Einatmen alle Second-Hand-Rauch weht auf sie zu.Einige Kleinkinder entwickeln Allergie gegen Zigarettenrauch früh im Leben.

Symptome:

Wenn Sie vermuten, Zigarettenrauch Allergie, überprüfen Sie die folgenden Symptome:

  • Vocal Heiserkeit
  • Keuchen
  • Atembeschwerden
  • Husten
  • Nasenreizung

Behandlung:

  • Antihistaminika
  • Decongestants
  • Nasal Steroide

Prävention:

Der beste Weg, um eine allergische Reaktion aus dem Zigarettenrauch zu verhindern, ist Ihr Kind weg von Menschen, die rauchen zu halten!Wenn Sie rauchen, vielleicht ist es Zeit, um zu beenden.Oder wenn Sie zu rauchen, tun Sie dies, wenn Ihr Kind nicht da ist.

PREV POST PAGE 1 2WEITER