April
25
23:01
Kleinkind // Sicherheit

5 Serious Ursachen von Haarausfall bei Kleinkindern

Haarausfall bei Kleinkindern

Image: Shutterstock

Sie haben Haarausfall Ihr ganzes Leben gekämpft.Aber jetzt, dass Sie eine Mutter sind, ist es Ihrem Kind Haarausfall, dass die Beibehaltung ist Sie nachts wach!

Die meisten Menschen betrachten Haarausfall, ein Erwachsener nur Problem sein.Aber das ist nicht wahr.Babys und Kleinkinder können auch dieses frustrierende Problem auftritt.Der einzige Unterschied ist - Ihr Kind sich nicht, wenn alle ihr Haar fällt aus!Aber für Sie ist es eine andere Sache zu kümmern.

Und dieses Mal, sollten Sie kümmern!Haarausfall bei Kleinkindern ist selten.Nur 3% der Patienten den Besuch ihrer Kinderärztin klagen über Haarausfall.Also, wenn Sie feststellen, dass Ihre Kleinkinder Haare fallen aus in Klumpen, fragen Sie Ihren Arzt.

Was sind die Ursachen Haarausfall bei Kleinkindern?

Es gibt eine Reihe von Ursachen für Haarausfall bei Kleinkindern.Einige sind mild und leicht behandelbar, aber andere weitergehende Behandlung Pläne erfordern.Schauen Sie sich die Vernunft die Kleinen die

Haare hält Herabfallen:

1. Tinea Capititis:

Ringworm ist eine der häufigsten Ursachen für Haarausfall bei Kleinkindern.Auch bekannt als Tinea Capititis, bewirkt dies die Kopfhaut Infektion toddler schütterem Haar und kahlen Stellen.

Andere Symptome:

  • Red kreisförmige Läsionen
  • Schuppen wie Abplatzungen
  • rund oder oval schuppige Flecken auf der Kopfhaut
  • Juckreiz
  • Haften Haare, die wie schwarze Punkte auf der Kopfhaut

erscheinenBehandlung und Prävention:

Die Behandlung von Tinea Capititis besteht üblicherweise aus oralen Antimykotika wie Griseofulvin.Sie können auch antimykotische Shampoos verschrieben werden, um die Pilzinfektion zu kurieren.

Ringworms sind ansteckend.Also, stellen Sie sicher, dass Objekte wie Ihrem Kind Hüte, Kissen, Haarbürste, usw. getrennt zu halten.

[Lesen: Gesunde Snacks für Kleinkinder ]

2. Alopecia Areata:

One in einem 100 Kinder können Alopecia Areata zu erleben.Dies ist eine seltene Erkrankung, bei der eine Person entwickelt eine Allergie gegenüber ihrem eigenen Haar.Kleinkinder mit Alopecia Areata verlieren Haare über Nacht ohne Anzeichen einer Infektion.Einige Studien zeigen, dass dieses Haar Erkrankung könnte erblich sein (1).

Andere Symptome:

  • runde oder ovale haarlose Stellen auf der Kopfhaut.
  • Einige Kinder können auch Erfahrungen Lochfraß und Riefenbildung der Nägel.

Behandlung und Prävention:

Diese seltene Haarerkrankungen können mit Steroid-Injektionen, topische Medikamente, orale Steroide und UV-Licht-Therapie behandelt werden.

Biotin und Spurenelemente zu bekannt, um das Nachwachsen der Haare bei Kleinkindern zu helfen.Wenn Ihr Kind bekommt eine Diagnose von Alopecia areata, geben Sie ihr eine Ernährung reich an Biotin wie Mangold, Römersalat, Karotten und Tomaten (2).

3. Telogen:

Telogen Effluvium ist eine weitere häufige Ursache für Haarausfall bei Kleinkindern.Der Haarausfall in der Regel folgt eine aktuelle Krankheit wie hohes Fieber oder einer Operation.Emotionaler Stress kann zu Telogeneffluvium verursachen.

Andere Symptome:

  • Telogen Effluvium hat nicht viele Symptome.Wenn Ihr Kind wird einen großen Teil der Haare täglich verlieren, und wenn sie krank war wenige Wochen zuvor, können Sie Telogen Effluvium vermuten.
  • Gewichtsverlust kann auch ein Symptom zu achten sein.

Behandlung und Prävention:

Die meisten Fälle von Telogen Effluvium Entschlossenheit ohne Behandlung.Der Höchstbetrag, den Sie tun können, ist zu geben Ihr Kind eine stressfreie Umgebung und eine gesunde Ernährung.

4. Chemotherapie:

Chemotherapie ist die unglücklichste Ursache für Haarausfall bei Kleinkindern.Chemotherapie, wenn verwendet, um Krebs zu behandeln, bei Kleinkindern kann zu Haarausfall führen.

Andere Symptome:

Andere Chemotherapie-Symptome wie Übelkeit und Appetitlosigkeit.

Behandlung und Prävention:

Haarausfall durch Chemotherapie erfordert keine Behandlung.Sobald die Chemotherapie Sitzung endet, wird Haar Ihres Kindes wieder wachsen.

5. Andere Ursachen:

Andere als die oben erwähnten Hauptursachen, können Kleinkinder Haarausfall wegen der folgenden Gründe zu erfahren:

  • Wenn Ihr Kind trägt ihr Haar in den festen Spangen, Pferdeschwanz oder Zöpfe, sieHaarausfall in bestimmten Bereichen der Kopfhaut auftreten.Wenn Sie vermuten, dass dieses, um die Ursache hinter Ihrem Kind Haarausfall sein, sicherzustellen, dass ihre Frisur ist bequem.
  • Ein Kleinkind kann auch Haare verlieren aufgrund ungesunder Ernährung.Also, stellen Sie sicher, dass die Ernährung Ihres Kleinkind besteht aus allen wichtigen Nährstoffen.
  • Ihr Kind könnte auch Haare verlieren wegen der Hormongleichgewichtsstorung.Eine Schilddrüsenerkrankungen ist häufig die Ursache hinter Kleinkindhaarausfall.Wenn Ihr ein wenig ist mehr Haare als üblich zu verlieren, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über das Tun eine Blutuntersuchung, um auszuschließen, Probleme mit der Schilddrüse.
  • Bakterielle Infektionen können zu Haarausfall bei Kleinkindern verursachen.Wenn das die Ursache ist, kann Ihr Kind ähnlich wie Pilzinfektionen Symptome zeigen.Die Behandlung kann umfassen eine Dosis von Antibiotika.
  • Einige Kleinkinder verlieren Haare, weil sie ihr Haar ziehen.Dies ist ein Kleinkind Gewohnheit, genau wie Daumenlutschen.Wenn Ihr Kleinkind Haarausfall ist wegen dieser Gewohnheit, keine Sorge.Die meisten Kinder entwachsen diese Angewohnheit von drei Jahren.

Wie Sie sehen können, lassen sich die Ursachen für Kleinkind Haarausfall viele sein.Aber die Quintessenz ist, dass, wenn Sie sich Sorgen machen Ihren Arzt aufsuchen.Er ist die beste Person, um Haarausfall Problem Ihres Kindes zu diagnostizieren.

Unabhängig von der Ursache, können Sie sicher sein, dass Ihr kleines Rock-Star werden bald wieder mit einem Kopf voller Haare sein.Bis dahin, ließ sie rocken das kahle Look!

Hat Ihr Kind erlebt Haarausfall?Was war die Ursache?Erzähl uns!

Empfohlene Artikel:

  • 14 häufigsten Symptome von Meningitis bei Kleinkindern
  • 12 schwere Anzeichen einer Scharlach In Babies & amp;Kleinkinder
  • 7 Schwerwiegende Symptome von Asthma bei Kleinkindern Sie beachten sollten
  • 5 Häufige Ursachen von Bauchschmerzen bei Kleinkindern