April
30
23:01
Kind // Sicherheit

8 Häufige Ursachen von Kopfschmerzen bei Kindern Sie beachten sollten

8 häufigsten Ursachen von Kopfschmerzen bei Kindern die Sie beachten sollten

Image: Shutterstock

Meistens, wenn Kinder klagen über Kopfschmerzen, die Eltern führen ihn auf einem Vorwand oder andere.Es wird auch angenommen, dass, wenn es unbedingt ernst, Kinder keinen wirklichen Grund für Kopfschmerzen haben.Kopfschmerzen sind meist Stress oder Anstrengung verwandt, Eltern fällt es schwer zu glauben, dass ihre Kinder von der gleichen zu leiden.

Dies aber ist eine sehr ernste Missverständnis.

Kopfschmerzen bei Kindern:

Die wissenschaftliche Gemeinschaft dafür ein, dass Kopfschmerzen bei Kindern sind etwas Ernstes zu.

  • Das sind genau ähnlich zu den Spannungen, Stress und Migräne oder Sinus Kopfschmerzen, die Erwachsenen leiden an.
  • Auch die ersten Anzeichen einer wiederkehrenden Kopfschmerzen beginnen oft, wenn Kinder unter 5 Jahre alt sind.
  • Es ist auch eine Tatsache, dass Jungen tendenziell mehr Kopfschmerzen als Mädchen haben, bis sie die Pubertät erreichen.
  • Das Verhältnis liegt am Beginn der Pubertät wegen Menstruations und anderen Wachstumsgründen bei
    Mädchen umgekehrt.Nun, Sie wissen, dass Ihr Kind tatsächlich in Schmerz mit Kopfschmerzen sein

, lassen Sie uns in die wichtigsten Gründe dafür zu suchen.Das Verständnis der Ursachen und Signale wird Ihnen helfen, zu erkennen, wenn diese mehr gutartig oder bösartig.Dies wird Ihnen helfen rechtzeitige Behandlungsmöglichkeiten für Ihr Kind zu wählen.

Kinder Sie beachten sollten

Klicken Sie hier, um eine vergrößerte Version dieser Infografik

8 Ursachen von Kopfschmerzen Vergrößern Kinder:

Die möglichen gutartige Auslöser für Kopfschmerzen bei Kindern gehören:

1. Überdosierung bestimmter Arzneimittel:

Kinder haben eine sich entwickelnde Immunsystem, das zarte bleibt bis einem bestimmten Alter.

  • Das heißt, sie neigen zu fangen Erkältungen, Allergien wie Windpocken und anderen Krankheiten leicht sind.
  • Viele Eltern am Ende Konsultation eines Arztes zu früh und die ihren Kindern eine Überdosis von Medikamenten.
  • Diese verschriebenen Medikamente kann eine Nebenwirkung haben und sich entwickeln als einer der Gründe für Kopfschmerzen bei Kindern.

2. Plötzliche Änderungen der Schlafrhythmus:

Die biologische Uhr von jüngeren Kindern wird ihre Wachstumsparameter eingestellt.

  • Das bedeutet zwingend Stunden schlafen, was zu einer begrenzten Widerstand gegen übermäßige Schlaf-Muster.
  • Wenn Kinder in ihrer Routine Schlafrhythmus unterbrochen oder erhalten weniger Schlaf, können Kopfschmerzen häufig auftreten.

[Lesen: Schlafapnoe bei Kindern ]

3. Stress, Angst und Spannungskopfschmerzen:

Kinder neigen dazu, mehr auf jeder Sache passiert in ihrem Leben mit äußerster Aufmerksamkeit.

  • Dies kann manchmal zu Über Angst und Stress, die zu Spannungen induzierte Kopfschmerzen führen kann.
  • Unannehmlichkeiten in der Familie, in der Schule oder ein Ort, wo das Kind ausgesetzt ist, ist auch eine Ursache, die oft nicht sofort von den Eltern entdeckt wird.
  • Wiederkehrspannungskopfschmerzen kann der Hauptgrund, um in naher Zukunft festzunageln Migräne sein.

[Lesen: Stress bei Kindern ]

4. Migräne, Aura und Cluster-Kopfschmerzen:

ein.Migräne:

Migräneattacken sind in der Regel bei Erwachsenen schwere.Bei Kindern kann es ein Zeichen der unzähligen medizinischen Bedingungen für die Zukunft sein.

  • Migräne bei Kindern ist in der Regel ein Pochen auf beiden Seiten des Kopfes.
  • Dies dauert mindestens eine Stunde.
  • Diese Art von Kopfschmerz wird oft mit einem Gefühl der Übelkeit oder Erbrechen.

b.Aura:

Ein Großteil der Kinder erleben teilweisen Verlust ihrer Sicht, Aussehen von hellen Punkten und Zickzacklinien Minuten vor ihrer Kopfschmerzen beginnt.Dies wird als "Aura" bestimmt.

c.Cluster-Kopfschmerz:

Cluster-Kopfschmerz ist eine viel ernstere und schmerzhafte Form von Kopfschmerzen, wo der Schmerz kann extrem unerträglich.

  • Der Zustand bleibt gleich zu Beginn.
  • Nach und nach eine Reihe von abwechslungsreichen Kopfschmerz ist für Wochen oder Monate am Stück zu spüren.
  • Sobald dieser abgelaufen ist, muss der Patient bestimmte Kopfschmerzen freie Zeiträume.
  • Diese Art von Kopfschmerzen ist extrem unerträglich für den Patienten.
  • Es führt auch zu Rote-Augen, die Produktion von Tränen in die Augen, in deren Nähe der Kopfschmerz beginnt, laufende Nase und herabhängenden Augenlidern.
  • Diese Bedingung ist bei Jungen häufiger.
  • Die Hauptursache für die genannten Arten von Kopfschmerzen ist meist erblich.Diese können auch durch eine erhebliche Kopfverletzungen oder emotionalen Schaden ausgelöst werden.

[lesen: Insektenstichallergie ]

PREV POST PAGE 1 2WEITER