May
02
23:00
Kind // Sicherheit

Neurodermitis bei Kindern - Ursachen 7, 6 Symptome

Neurodermitis bei Kindern

Image: Shutterstock

Hautausschläge sind durchaus üblich bei Kindern in ihrer wachsenden Jahren.Aber wenn Ihr Kind ist ständig kratzen und klagte über Juckreiz, gibt es jede Möglichkeit, die Ihre Kleinen mit Ekzemen zu kämpfen.

Ekzem ist eine typische Hautzustand, wo die Haut auf den Körper und die Kopfhaut gereizt und rot, woraufhin häufiges Kratzen.Diese Bedingung führt zur Entstehung von störenden Unebenheiten Fluid gefüllt, das feucht sind.Diese Unebenheiten halten Nässen, wie Ihr Kind hält beim Kratzen.

Ursachen für Ekzeme bei Kindern:

Während die Bedingung selbst ist keine Allergie, ist ein Ekzem häufig eine Resultante andere Allergien.Manchmal, wenn die Geschichte Ihrer Familie hat Fälle von Heuschnupfen, Asthma oder andere Allergien, gibt es alle Chancen, dass Ihr Kind kann mit die Ausschläge aufgrund der angeborenen Gen bilden leiden.Im Folgenden sind einige Ursachen von Ekzemen bei Kindern:

  1. genetische Störung
  2. Atopische Dermatitis, eine Hautkrankheit, die auch als inf
    antile Ekzeme
  3. Umwelt bekannten Faktoren
  4. Allergene wie Staub, Pollen, Tierhaare und Nahrungsmittelallergene
  5. Asthma
  6. Übermäßigeklimatischen Bedingungen wie Hitze und Feuchtigkeit
  7. Emotionaler Stress

Zeichen und Symptome der Neurodermitis:

Es wird festgestellt, dass 1 von 10 Kindern in der Regel entwickeln Ausschläge aufgrund von Ekzemen.Die Anzeichen und Symptome sind meist in den ersten fünf Jahren von Ihrem Kind das Leben, eine Anzeige, die die Bedingung wird wahrscheinlich drastisch zu reduzieren oder sogar deutlich verschwinden fühlte.

Hier sind einige Anzeichen und Symptome, die Sie achten sollten in Ihr Kind wissen, ob es der Fall von Ekzemen ist zu haben ::

  1. Itchy, trockene und gerötete Haut
  2. kleine Unebenheiten auf Wangen, Stirn oder Kopfhaut
  3. Hautausschlag, der Ausbreitung auf Gliedmaßen
  4. Rot, verkrustet und offene Läsionen, die auf der Haut von jedem Körperteil
  5. Circular zu sehen sind und hoch erhoben schuppige Hautausschläge, die häufig juckende
  6. Häufiges Kratzen, um die juckende Gefühl zu reduzieren hält.Ihr Kind fand immer kratzen, während Sie die regelmäßigen Aktivitäten

Normalerweise neigt Ekzeme zu verschwinden, wie Ihr Kind älter wird.Ihr Kind kann den Zustand am Beginn der Pubertät bei der Hormonverschiebung in den Teenager-Jahren wieder zu begegnen.

[lesen: Ursachen von Wärme Hautausschläge bei Kindern ]

Prävention von Ekzemen:

Es ist gut, für die Symptome zu überprüfen und Ekzeme zu verhindern, in der Anfangsphase.Wenn Ihr Kind die Bedingung durch Allergene und Umweltfaktoren entwickelt, ist es gut, das gleiche durch das Verständnis, was löst es zu verhindern.

1. Die unten Auslöser sind einige der üblichen Verdächtigen, dass Ihr Kind muss weg von zu bleiben:
2. Trockene Haut (Neurodermitis entwickelt sich auf trockene Oberfläche, daher immer besser, die Haut feucht und hydratisiert)
3. Extreme Witterung (Wärme, Feuchtigkeit, kalte Frost, etc.)
4. Staub
5. Pollen
6. Tier Rückstand
7. Harsh Seifen und Reinigungsmittel, die die Bedingung
8. Hautpflegeprodukte, die nicht mit der Haut
9 zustimmen erhöhen.Lebensmittel-Trigger (manchmal kann Ihr Kind allergisch auf bestimmte Lebensmittel, die verursachen Hautausschläge)
10. Emotionaler Stress
11. Kleidung Trigger (bestimmte Kleidung wird nicht gut mit empfindlicher Haut Ihres Kindes gehen)
12. Häufige Schwitzen
13. Tendenz zu kratzen(Dies muss mit allen Mitteln gestoppt werden, da es nur verschlimmert die Bedingung mehr)

[Lesen: Tipps, um trockene Haut bei Kindern Gönnen]

Diagnose von Ekzemen:

Wenn Ihr Kind nicht verbesserttrotz Einnahme alle Vorsichtsmaßnahmen, ist es ratsam, einen Hautarzt, der den Zustand genau zu diagnostizieren konsultieren.Der Arzt wird für die folgenden Kontrolle bei der Untersuchung Ihres Kindes:

1. Gewohnheiten:

Ihr Kind kann bestimmte Ernährungsgewohnheiten und Muster, die Adressierung erfordern.Der Arzt wird auch die Lebensmittel Auslöser zu identifizieren, indem sie Fragen.

2. Andere Basiswert Hautkrankheiten:

Manchmal ist chronisches Ekzem eine Ursache einer sekundären Hauterkrankung wie beispielsweise seborrhoische Dermatitis (Milchschorf), Psoriasis (genetische Hauterkrankung) und Kontaktdermatitis (durch Haut in direkten verursachtmit einem Allergen zu kontaktieren).

3. Krankengeschichte:

Die bisherige Krankengeschichte Ihres Kindes wird unter Berücksichtigung einer Familiengeschichte, alle früheren medizinischen Chirurgie von Ihrem Kind usw.

4. Prüfung der Hautausschläge zogen sucht werden:

Der Arzt Ihres Kindes Ausschläge im Detail Überprüfung auf Faktoren wie Aussehen, Verteilung, Langlebigkeit, Verdickung der Haut vor Juckreiz usw.

5. Allergische können testen zu prüfen:

Ihr Spezialist kann sogar tun dies, um zu überprüfen, ob dieAusschläge aufgrund einer allergischen Reaktion.Dieser Test wird über Bluttest, Patch-Test und kratz getan / pick-Test (Injektion von Allergenen in die Haut für die Testversion)

Behandlung von Ekzemen bei Kindern:

Der Arzt kann die topische Cremes und Salben verschreiben, zusammen mit Antibiotika,je nach Schweregrad der Erkrankung.Einige Ekzeme Behandlungen umfassen:

  1. topische Kortikosteroide (Cortison oder Steroid-Cremes)
  2. Nichtsteroid Salben zusammen mit topischen Steroiden
  3. Antihistaminika (Juckreiz Kontrolle) verwendet
  4. UV-Licht (schwere Ekzeme bei Kindern Dieses wird unter Aufsicht erfolgen.eines Dermatologen)

Hinweis: Die Cremes und Salben verwendet, wie vom Arzt verordnet werden.Sie sollten nicht über den Ladentisch ohne vorherige Rezept gekauft werden.Auch vorgeschlagen, eine topische Creme für ein Kind nicht auf einen anderen angewendet werden, egal, wie der Zustand identisch ist.

[Lesen: Home Remedies zur Behandlung von Allergien bei Kindern ]

Einige wichtige Hinweise für Eltern:

Als Eltern müssen Sie einige Dinge zu gewährleisten, so dass Ihr Kind von Ekzemen in einem mehr loswerdeneffektive Weise.

  1. Persönliche Hygiene Ihres Kindes ist sehr entscheidend.Stellen Sie sicher, dass es eine saubere Regelung gehalten zusammen mit einer guten Hautpflege jeden Tag.
  2. Die Kleidung sollte in milden Reinigungsmitteln die harten diejenigen aufgrund Trigger gewaschen und nicht werden, so dass der vorhandene Zustand nicht verschlimmert
  3. Achten Sie auf die roten Fahnen wie erhöhte Fieber, Wärme um den betroffenen Gebieten, Eiter gefüllt Unebenheiten und Blasen.Diese müssen sofort zum Arzt gemeldet werden.

Im Anschluss an eine gesunde Lebensweise und eine gute Hygiene hilft loszuwerden Ekzeme schneller.Die Tendenz zu kratzen muss eingedämmt, so dass Ihr Kind vollständig geheilt werden.Sprechen Sie mit Ihrer Familie Spezialist für mehr Eingänge speziell für Ihr Kind.

Immerhin ist die Prävention immer besser als heilen!

Teile deine Erfahrungen bei uns.

Empfohlene Artikel:

  • 7 Home wirksame Rechtsmittel zur Behandlung von Allergien bei Kindern
  • 8 Häufige Ursachen von Kopfschmerzen bei Kindern Sie beachten sollten
  • Epilepsie bei Kindern - 9 Ursachen, 9 Symptome & amp;2 Behandlungen, die Sie beachten
  • Krebsgeschwürwunden bei Kindern - Ursachen 11 & amp;7 Remedies Sie beachten sollten