April
26
23:01
Für dich // New Parents

Warum sollten Sie speichern Ihr Baby Cord Blood?

Babys Nabelschnurblut

Image: Shutterstock

Während Sie mit Ihrem Arzt Besucher gewesen sein, haben Sie wahrscheinlich schon viele Plakate, die über Nabelschnurblut-Banking für Ihr zu-sein-Baby geboren zu sprechen.

Bis ein paar Jahrzehnte zurück, das Nabelschnurblut eines Neugeborenen wurde als eine Verschwendung und verworfen.

In der letzten Zeit, die medizinische Wissenschaft hat bewiesen, dass das Nabelschnurblut kann eine der nützlichsten Dinge, die Sie für Ihr Baby halten kann.Es kann Ihr Kind aus vielen lebensbedrohlichen Krankheiten zu heilen und hat eine hundertprozentige Übereinstimmung in Fällen von seltenen Erkrankungen zu.

Was ist Nabelschnurblut-Banking?

In letzter Zeit die Möglichkeit, Nabelschnurblut-Banking ist sehr populär geworden, da immer mehr Eltern entscheiden sich für das gleiche.

  • Bevor Sie sich entscheiden, um das gleiche zu tun, ist es wichtig, dass Sie das Konzept der Nabelschnurblut-Banking zu verstehen.Dies wird Ihnen helfen, eine fundierte Entscheidung nach Abwägung der Vor
    -und Nachteile zu nehmen.
  • Nabelschnurblut ist das Blut, das in der Nabelschnur nach Ihrer Liefer bleibt.
  • Nabelschnurblut bedeutet Erfassung und Bewahrung des Blutes in einer Weise, dass die Stammzelle Konzentrationen an Blut kann später verwendet werden, um Krankheiten, die Stammzelle (oder Knochenmark) Transplantate erfordern behandeln.
  • Es kann verwendet werden, um mehr als 45 tödliche Krankheiten wie Leukämie, Sichelzellenanämie, Lymphome etc.

Arten von Blut Banking zu behandeln:

Es gibt zwei Optionen für die Spende der Cord verfügbarBlut.Diese sind:

1. Öffentliche Nabelschnurblut-Banking:

Bei öffentlichen Nabelschnurblut-Banking, können Sie Nabelschnurblut für die Forschung oder für den Einsatz spenden, die sie benötigen.

  • In diesem Fall wird das Nabelschnurblut anonym gesammelt und in einer öffentlichen Bank erhalten.
  • Es gibt keine Gebühr für diese Dienstleistung in Rechnung gestellt.
  • Denken Sie daran, dass es eine Beschränkung auf diese.In der Zukunft, wenn ein Kind oder ein Familienmitglied entwickelt jede Krankheit und Sie die Stammzellen benötigen, können Sie die Spende Sie gemacht nicht zu erhalten.
  • Allerdings können Sie passenden Stammzellen basierend auf der Verfügbarkeit angeboten.

2. Private Nabelschnurblut-Banking:

Bei privaten Blutbanken wird das Nabelschnurblut im Namen der Familie für nur seine persönlichen Gebrauch gespeichert.

  • Zunächst gibt es eine Gebühr für die Sammlung von Nabelschnurblut verbunden sind, die auf der Unternehmenspolitik kann variieren.
  • Familien, die eine Geschichte von bestimmten Krankheiten haben kann für diese Option entscheiden, wie die Verfügbarkeit gewährleistet ist.
  • Es wird beobachtet, dass die Gebühr mit dem Service verbunden ist hoch und die Chancen der Auftraggeber die Krankheiten sind sehr gering.

5 Fragen vor der Entscheidung für privaten Nabelschnurblut-Banking Stellen:

Genau wie jede andere Investition, die Sie machen, gibt es bestimmte Dinge, die Sie brauchen, um auf zu überprüfen, bevor Sie eine Entscheidung treffen, um das Nabelschnurblut zu speichern.Wenn Sie daran denken, um für öffentliche Banken entscheiden, müssen Sie die unten aufgeführten Punkte zu berücksichtigen.

1. Ist der Private Bank entsprechen den Standards der Regulierungsbehörden?

Sie werden viele Spieler mit auf Nabelschnurblut-Banking bieten zu finden, aber es ist sehr wichtig für Sie zu wissen, ob sie die von den Regulierungsbehörden festgelegten Normen zu folgen.

In Indien ist die Aufsichtsbehörde Food and Drug Administration (FDA), Regierung von Indien.Andere Organisationen wie dem Rat für medizinische Forschung (ICMR), sind Drug Controller General of India (DCGI) und der Biotechnologie-Abteilung für die Formulierung von Politiken verantwortlich.

2. Kann die Blutbank Blutprozess In vereinbarten Zeit?

Es besteht ein Zeitlimit für die Verarbeitung von Nabelschnurblut, die 48 Stunden vorgeschrieben.

  • Es ist sehr wichtig für Sie, um sicherzustellen, dass die Privatbank besitzt die Fähigkeit, das Nabelschnurblut für die Lagerung von 48 Stunden zu bearbeiten.
  • Obwohl die Frist ist nicht sehr schwierig, sich an, in vielen Fällen ist der Ort der Lagerung könnte international stationiert werden.

3. Ist die Bank Folgen Efficient Liefer-Methode?

Es ist notwendig, das Nabelschnurblut in einer vorgegebenen Temperatur zu transportieren, um sicherzustellen, dass die Zellen nicht absterben.Sie müssen sicherstellen, dass über die Art der Versandart von der Bank verwendet, und ob sie die Stammzellen zu gewährleisten.

4. Hat die Bank über die notwendige Erfahrung?

Bestätigen von der Bank, wie vielen Fällen sie für Transplantationen behandelt haben.

  • Werden sie regelmässig Forschungstätigkeiten durchführen, fragen Sie nach ihnen.
  • Stellen Sie sicher wissen, dass die Stammzellen werden gespeichert, so dass es sicher abgerufen werden können effizient

5. Ist die Bank profitabel?

Denken Sie daran, dass jedes Unternehmen ist ein Geschäft laufen und es sollte lebensfähig sein, wie das Geschäft ist langfristig ausgerichtet.

  • Sie sollten herausfinden, ob das Unternehmen zu finden, die Sie gewählt haben, eine ausreichende Versicherung Pläne und nützliche tie ups, die Kontinuität ihres Geschäfts zu sichern.
  • Sobald Sie die zur Verfügung stehenden Informationen überprüft haben, sollten Sie Ihre Entscheidung nur auf der Basis Preis.Beurteilen Sie ein Unternehmen auf seine Lebensfähigkeit und Standards.

Speichern Ihrer Nabelschnurblut kann eine lebensrettende Investition für Ihre Familie sein, so stellen Sie sicher, dass Sie die Vor- und Nachteile, bevor sie eine endgültige Entscheidung zu verstehen.

Do teilen Sie Ihre Erfahrungen mit Nabelschnurblut-Banking in den Kommentaren unten.

Empfohlene Artikel:

  • Baby-Gesundheit - Alles, was Sie wissen müssen
  • Top 10 Eltern Tipps, sich um Ihr Kind
  • 3 gemeinsame Auge Probleme in Infants Sie sollten sich bewusst sein
  • Influenza-Impfstoff - Alles was Sie über
Wissen