April
30
23:01
Schwangerschaft // Sicherheit

Parvovirus B19 während der Schwangerschaft - Ursachen, Symptome

Parovirus B19 in der Schwangerschaft

Image: Shutterstock

bakterielle und virale Infektionen kann durchaus ein Problem sein, vor allem während der Schwangerschaft, wenn Sie und Ihr Baby an der schwächsten Stufe sind.Parvovirus B19 ist, wie der Name schon sagt, ein Virus, der Frauen während der Schwangerschaft beeinflussen können.

Werfen wir einen genaueren Blick auf, was das Parvovirus B19 in der Schwangerschaft wirklich.

Was ist Parvovirus B19?

Parvoviren ist bekannt, dass die kleinsten DNA enthaltenden Viren, die Säuger infizieren.Dieses Virus wird angenommen ziemlich beständig gegen normale Modi Abtötung von Viren wie Einfrieren und Desinfizieren zu sein und häufig Kinder im Alter von 3-15 Jahren betrifft.(1)

Parvovirusmay verursachen auch die Entwicklung von einem Zustand, wie geohrfeigt Wange-Syndrom oder der Fifth Disease bekannt, ob er infiziert, eine Frau während der Schwangerschaft.Während es keine gesundheitlichen Risiken für die Frau stellt, kann es manchmal zu erhöhen bestimmte Komplikationen mit der Schwang

erschaft verbunden.(2) Parvovirus B19 in der Schwangerschaft schädlich für das Baby.

Was verursacht die Fifth Disease während der Schwangerschaft?

Genau wie andere virale Bedingungen, die Parvovirus-Infektion breitet sich auch durch direkten oder indirekten Kontakt mit einem Betroffenen, insbesondere mit Tröpfchen in der Luft, die durch Husten und Niesen verbreitet.Schwangere Frauen können auch das Virus übertragen, um ihr Baby.(3)

[lesen: Symptome der Fifth Disease während der Schwangerschaft ]

Anzeichen und Symptome einer Parvovirus B19 und Schwangerschaft:

In vielen Fällen Personen, die von Parvovirus B19 betroffen sein leichter oder überhaupt keine Symptome aufweisen.Typische Symptome der Fifth Disease assoziiert sind, zählen Gelenkschmerzen und Schwellungen, Hautausschläge usw. Diese Ausschläge sind vor allem auf die Hände, Handgelenke, Knie und beiden Seiten des Körpers gesehen.

Im Fall einer Infektion bei Personen mit einem geschwächten Immunsystem, kann längere Infektion zu erkennen.(4)

[Lesen: Cytomegalovirus während der Schwangerschaft ]

Mögliche Komplikationen der Parvovirus B19 in der Schwangerschaft:

Ein erhöhtes Risiko für eine Fehlgeburt hat in schwangeren Frauen, die durch die ParvovirusB19 Infektion betroffen sind gefunden worden, vor allem während der ersten 20Wochen der Schwangerschaft.

ein kleines Risiko des Babys entwickeln Hydrops fetalis ist auch in Fällen, in denen schwangeren Frauen während 9-20 Wochen der Schwangerschaft infiziert werden gefunden.Hydrops fetalis ist ein Zustand, in dem über die überschüssige und abnorme Flüssigkeitsstände entwickeln in dem Baby, die zu Komplikationen wie Anämie und Herzversagen führen kann.

Das Parvovirus B19 Infektion während der Schwangerschaft ist nicht gefunden worden, um alle Entwicklungsstörungen oder Probleme während der Geburt oder später in der Kindheit führen.(5)

Chronic angeborene Anämie ist auch beim Fötus festgestellt, wenn die Mutter mit dem Virus infiziert.(6)

Management und Behandlung von Parvovirus-Infektion:

Nach der Diagnose, kann der Arzt eine Ultraschalluntersuchung und eine Doppler-Beurteilung, um das Wachstum des Babys überwachen vorschlagen.Frühe Geburt des Kindes kann empfohlen werden, wenn das Baby in der Nähe volle Amtszeit.Kortikosteroid-Medikamente können auch beraten werden.(7)

Im Moment gibt es keine Intervention, um fetale Infektion oder Beschädigung mit Maternal Parvovirus-Infektion zu verhindern.Dies ist vor allem auf ein sehr geringes Risiko einer Beschädigung des Fötus.Allerdings werden wiederholt Ultraschalluntersuchungen empfohlen, und wenn Hydrops fetalis zu sehen ist, kann intrauterine Transfusion auch empfohlen werden.(8)

Prävention von Parvovirus-Infektion:

Es gibt keinen Impfstoff zur Verfügung, um die Parvovirus-Infektion zu bekämpfen.Wenn Sie einmal infiziert, erwerben Sie das lebenslange Immunität gegen die Krankheit.Sicherstellen, dass Sie waschen Sie Ihre Hände regelmäßig vor dem Essen und die Aufrechterhaltung der richtigen Körperhygiene, sind einige einfache Schritte Sie unternehmen können, um die Parvovirus-Infektion zu verhindern.(9)

Wenn ein Familienmitglied ist von der Krankheit betroffen, sollten Sie vermeiden, kommen in Kontakt mit den Ableitungen aus der Nase oder der Kehle, und saubere Oberflächen von diesen Entladungen kontaminiert, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern.Schwangere Frauen, die besonders besorgt über das Risiko der Infektion sind, können einen Test durchgeführt, um alle früheren Infektion und damit Immunität gegen das Virus zu erkennen zu bekommen.Etwa 50% der schwangeren Frauen sind bereits durch das Virus, bevor ihre Schwangerschaft betroffen und sind immun gegen sie.(10)

Parvovirus-Infektion ist kein ernsthaftes Gesundheitsproblem in den meisten Fällen, aber wenn Sie besonders gestört, könnten Sie ein Gespräch mit Ihrem Arzt.

Haben Sie irgendwelche Erfahrungen, um über diese Bedingung zu teilen?Lassen Sie uns im Kommentarfeld unten kennen.

Empfohlene Artikel:

  • Fieber während der Schwangerschaft - Ursachen und 7 7 einfache Wege zu Tackle Es
  • Ist es sicher, Algen essen während der Schwangerschaft?
  • 8 Serious Ursachen von Brustschmerzen während der Schwangerschaft