May
02
23:00
Schwangerschaft // Sicherheit

Pranayama ist sicher während der Schwangerschaft?

Yoga

Image: Shutterstock

richtige Ernährung, regelmäßige Bewegung und ein stressfreies Leben ist der Schlüssel zu einer gesunden Schwangerschaft.Aufgrund steigender Stressbelastung in städtischen Lebens und hektischen Zeitpläne der Mütter, Gynäkologen und Geburtshelfer empfehlen weitgehend schwangere Frauen, um Yoga zu entscheiden.

Eines der am meisten empfohlene Yoga Asana in der Schwangerschaft ist das Pranayama.

Warum Pranayama während der Schwangerschaft?

"Pranayama" ist die Kunst des Yoga-Atmung oder kontrollierte Atmung.Er betont, auf bewussten Einatmen von Sauerstoff und Ausatmen von Kohlendioxid.Pranayama stellt sicher, dass ausreichend Sauerstoff durch den Körper fließt.Dies ist während der Schwangerschaft, wo Ihr ungeborenes Kind hängt vollständig von Ihnen für Sauerstoffzufuhr wichtigste.Die richtige Balance von Sauerstoff und Kohlendioxid durch bewusste Atmung macht die Lunge stärker und Blut rein.Dies hilft bei der das gesunde Funktionieren des Körpers, so dass Sie eine opti

male Versorgung Ihres Babys nehmen können.

Während Pranayama ist sehr zu empfehlen, es zu ersten Scheck über das gleiche mit Ihrem Arzt sehr wichtig.Erst nach Ihrem Arzt Ihnen grünes Licht sollten Sie üben jede Art von Übung.

5 Vorteile von Pranayama Für werdende Mütter:

1. Pranayama erhöht die Zufuhr von Sauerstoff in den Körper und entfernt Kohlendioxid.Dies hilft, um Ihr System intern zu entgiften.
2. Pranayama während der Schwangerschaft ist bekannt, dass positive Hormone freisetzen.Diese negativen Gedanken zu beseitigen und bringen den Geist zu beruhigen und entspannten Zustand.Dies ist sehr wichtig für Mütter und würde das wachsende Baby drin sein.
3. Pranayama macht die werdende Mutter bewusst kontrollierte Atmung.Es ist erwiesen, dass in normalen Liefer unterstützen als die Mutter ist eher bereit, ihre Atmung zu kontrollieren.
4. Pranayama erhöht die Zufuhr von Sauerstoff.Dies wiederum erhöht die Durchblutung im ganzen Körper der Mutter und des Babys.
5. Effektive Pranayama Sitzung hilft bei der Verbesserung der Entfernung von Toxinen von Mutter und Kind.

immer das Beste aus Ihrem Pranayama Session während der Schwangerschaft:

1. Praxis unter einem zertifizierten Lehrer:

Es gibt eine Vielzahl von Informationen und Pranayama Videos online verfügbar, aber nichts kann einen guten Lehrer vor allem während ersetzenSchwangerschaft.Üben unter einem guten Lehrer stellt sicher, dass Sie trainieren Recht und die besten Leistungen aus dem Training.Auch wird ein guter Lehrer Sie in die richtige Art und Weise zu führen, erzählen Sie über den Pranayama, die gut für Sie und die, die Sie während der Schwangerschaft zu vermeiden.

2. Höre auf deinen Körper:

Während der Schwangerschaft Ihr Körper nicht das Gefühl, die gleiche jeden Tag.Es ist sehr wichtig, um Ihren Körper zu hören.An den Tagen, wenn Sie Erschöpfung und Benommenheit auftritt, müssen Sie nicht selbst ausüben mit Pranayama, wie es negative Auswirkungen auf Sie und die Gesundheit Ihres Babys haben.Auch während Pranayama bestimmte Atemtechniken können einige Reaktionen im Körper verursachen.Für den Fall, Sie irgendwelche Beschwerden sofort zu stoppen.

3. Die Wahl der richtigen Umgebung:

Um den besten Nutzen von Pranayama zu bekommen, ist es ideal, um in einer sauberen und offene Atmosphäre, in der Luftströmung ist kostenlos und nicht eingeschränkt üben.Vermeiden Sie überladen Zimmern, mit Ablenkungen wie Fernsehen und Telefone den größtmöglichen Nutzen aus Ihrem Pranayama Sitzung zu erreichen.

4. Zeitpunkt und Meal Gap:

Es wird empfohlen, um eine Mahlzeit Lücke von etwa 3-4 Stunden vor dem Praktizieren von Pranayama haben.Es ist ideal, um Pranayama in den frühen Morgenstunden, wie Sie Ihren Körper und Geist zu üben wird frisch sein.Auch die Umgebung ist viel mehr sauber und umweltfreundlich im Morgen.

5. Unterstützung und Körperhaltung:

Während üben Pranayama immer daran denken, erforderliche Unterstützung zu nehmen, so dass Sie Ihren Körper nicht belasten.Achten Sie auf eine korrekte Körperhaltung asana Muskel Fang und Rückenschmerzen zu vermeiden.

Vorsicht Um Übung beim Üben Pranayama während der Schwangerschaft:

  • Vermeiden Pranayama Asanas wie Kapalabharati während der Schwangerschaft, wie es geht dabei darum Idioten zu Ihrem Magen, die sicherlich ist nicht sicher für Ihr Baby.
  • Während der Schwangerschaft muss man vermeiden, halten Sie den Atem für eine lange Zeit, wie es baut sich Spannung und belastet den Körper der Mutter und das Baby.
  • Vermeiden Pranayama oder irgendeine Form der Bewegung unmittelbar nach einer Mahlzeit.
  • Vermeiden Pranayamas wie Suryanaadi und Bhastrika die bekannt ist, um Wärme im Körper zu erzeugen, und nicht während der Schwangerschaft empfohlen.
  • Es wird empfohlen, Pranayama und Yoga-Übungen während des ersten Trimesters der Schwangerschaft zu vermeiden.

Denken Sie immer daran, dass Körper jeder Frau ist anders und so ist jeder Schwangerschaft.Vor dem Praktizieren von Pranayama und Yoga immer fragen Sie Ihren Gynäkologen oder Geburtshelfern, ob es sicher für Sie ist oder nicht.Im Fall der geringste Unbehagen, stellen Sie sicher, dass Sie sofort zu stoppen und erhalten Sie unverzüglich medizinische Hilfe.

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns Pranayama:

Empfohlene Artikel:

  • 5 einfache Kegel-Übungen während der Schwangerschaft können Sie versuchen
  • Ist es sicher zu laufen / Jog während der Schwangerschaft?
  • Ist es sicher während der Schwangerschaft schwimmen?
  • 6 erstaunliche Vorteile des Gehens in der Schwangerschaft
  • 7 Vorsichtsmaßnahmen für eine effektive Pilates Training während der Schwangerschaft

Related Posts