May
02
23:00
Schwangerschaft // Sicherheit

Was sind die Ursachen Erbrechen während der Schwangerschaft

erbrechen

Image: Shutterstock

Es kann eines der ersten Anzeichen dafür, dass Sie schwanger sind, zu sein!Und dann wieder, können Sie nicht erleben, aber immer noch schwanger sein.

meisten Frauen fühlen sich Übelkeit und Erbrechen Sensation in den ersten Tagen der Schwangerschaft.Während einiger Erfahrung dies zum ersten Trimesters oder so, die anderen kann sie bis zum letzten Monat auch!

Morgendliche Übelkeit:

Anders als es im Volksmund bekannt als, Morgenkrankheit ist eigentlich nicht nur am Morgen beschränkt.In der Tat, viele Frauen ein Gefühl von Übelkeit und Erbrechen durch den Abend und Nacht.

Obwohl dies ein normaler Zustand während der Schwangerschaft, können Sie fühlen sich gestört durch häufige Anfälle von Erbrechen.Sie können sich auch Sorgen, dass, was Sie essen, ist herauskommen, und Ihr Baby ist nicht immer die angemessene Menge an Nahrung.

Erbrechen ein paar Mal am Tag ist normal, aber wenn die Zahl steigt alarmierend, oder, wenn Sie etwas mehr als drei bis vier Mal täglich

übergeben, sollten Sie auf jeden Fall fragen Sie Ihren Arzt, um einen Blick zu nehmen.

Verursacht Erbrechen während der Schwangerschaft

Klicken Sie hier, um eine vergrößerte Version dieser Infografik anzeigen.

Erbrechen während der Schwangerschaft:

Während der Schwangerschaft, die Sie und Ihr Körper durchlaufen viele Veränderungen, sowohl physisch als auch psychisch.Ihr Körper ist durch eine massive Veränderung der Hormonspiegel gehen.Diese Veränderungen und Schwankungen verursachen Veränderungen in der Muskelkontraktion und Entspannung Muster der Magen und Darm.Dies wiederum kann zu Übelkeit und Erbrechen führen.

Hier sind einige Theorien, die weiter von medizinischen Experten gesetzt worden, den Grund, warum Frauen während der Schwangerschaft Erbrechen erklären:

1. Hormone:

Schwangerschaft Hormone wie menschliches Choriongonadotropin (hCG), Östrogen und Progesteron sindder wichtigste Grund, warum Sie eine Tendenz, Erbrechen während der Schwangerschaft fühlen.Anomaler von Schilddrüsenhormonen kann auch in starkem Erbrechen führen.Auch können niedrige Blutzuckerspiegel Übelkeit oder Erbrechen auslösen.

2. Foods:

Sie können Übelkeit oder Erbrechen auftreten, wenn Sie bestimmte Nahrungsmittel essen oder sogar riechen einige von ihnen.Der Geruch von Fisch, Fleisch, Knoblauch, Eier, Tee, oder auch einer Tasse Kaffee können Erbrechen auslösen.

3. Spicy und fetthaltigen Lebensmitteln:

Schwangerschaft neigt dazu, Ihre Verdauung zu verlangsamen.Verdauungsstörungen können zu schweren Säure führen und dadurch Auslösung Erbrechen.

4. Multiple Babies:

Wenn Sie mehrere Babys tragen sind, bedeutet dies, dass Sie eine höhere Schwangerschaftshormone in Ihrem Körper haben.Dies bewirkt, dass Sie viel mehr als andere erbrechen.

5. Psychologische Faktoren:

Es ist eine populäre Vorstellung, dass, wenn Sie ängstlich oder den Umgang mit allen negativen Gedanken sind, kann es Erbrechen verschlimmern.

Zu wissen, Ihre Erkrankung:

Obwohl nicht alle Bedingungen Erbrechen während der Schwangerschaft erlebt ernst sind, müssen Sie unbedingt darauf, dass die Übelkeit oder Erbrechen Sie erleben, ist ein Effekt der Schwangerschaft und nicht etwas anderes sein.

Manchmal kann das Erbrechen und Übelkeit sehr schwerwiegend sein.

In medizinischer Hinsicht, Hyperemesis gravidarum (HG) ist der Begriff verwendet, um einen Zustand oder eine Schwangerschaft Komplikationen, die durch übermäßige Übelkeit, Erbrechen und Dehydration gekennzeichnet ist zu beschreiben.Es ist bekannt, 0,5 bis 2% der schwangeren Frauen betreffen.Hyperemesis gravidarum tritt in der Regel in der ersten Trimester der Schwangerschaft und kann gehen zusammen so lange, wie man liefert das Baby.

  • Verlust von bis zu 10% des Körpergewichts
  • Dehydration, die in Ketose und Verstopfung
  • Ernährungsmängel führen kann
  • Stoffwechselentgleisungen
  • Schwangerschaft Stress, körperlich und emotional:

    Severe Hyperemesis gravidarum kann zur Folge haben.

Wenn Sie an Erbrechen leiden, die viel zu häufig ist und lässt Sie sich schwach und dehydriert, oder wenn Sie eine der oben genannten Symptome festgestellt haben, empfehlen wir Ihnen, Ihren Arzt sofort zu sehen, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen und weitere Komplikationen zu verhindern.

Wie können Sie verhindern, dass Übelkeit, Erbrechen und Morgen-Krankheit?

Während Erbrechen ist ein Teil einer gesunden Schwangerschaft, gibt es bestimmte Möglichkeiten, die gegenüber dem Vorjahr, wie man während der Schwangerschaft zu vermeiden, Erbrechen und halten den Drang im Zaum zu können:

1. Bitte nicht halten Sie Ihren Magen Leere nach dem Aufwachen:

Essen Sie etwas am Morgen, sobald Sie aufwachen.Es ist nicht ratsam, um Ihren Magen leer zu lange, wie es hätte Säure erschweren und Erbrechen zu halten.

2. Trinken Flüssigkeiten:

Eine der wichtigsten Vorsichtsmaßnahmen, die Sie sollten Sorgfalt während Ihrer Schwangerschaft nehmen hydratisiert zu allen Zeiten zu bleiben.

  • Vermeiden Sie das Trinken Flüssigkeiten während, kurz vor oder unmittelbar nach dem Essen.
  • Erbrechen kann sicherlich ziehen Sie nach unten entsteht ein Gefühl entwässert und müde.Daher
  • Ergänzung dieser Wasserverlust ist ein Muss, sei es durch Wasser oder Flüssigkeiten wie Säfte, Limonade, etc.Drink mindestens 8 Gläser Wasser.
PREV POST PAGE 1 2 3WEITER