May
04
23:00
Schwangerschaft // Sicherheit

5 Indian Foods während der Schwangerschaft zu vermeiden

Indische Lebensmittel zu vermeiden

Image: Shutterstock

Ist Ihre Familie freudig erregt, um Ihre mit Spannung erwartete "gute Nachricht" hören?Empfangen Sie eine endlose Liste von Geboten und Verboten, seitdem?Nun, wenn Sie sind ratlos und ängstlich, um mehr über Lebensmittel wissen, um während der Schwangerschaft zu vermeiden Lesen dieser Nachricht kann eine große Hilfe bei der Entscheidung, welche indische Nahrungsmittel während der Schwangerschaft zu vermeiden!

Widersprüchliche Informationen von Gratulanten und selbsternannten Experten, kann sehr verwirrend sein, wenn es Ihre erste Schwangerschaft.Haben Sie wünschen Ihnen eine praktische Liste der spezifisch indischen Speisen, die während dieser kritischen Zeit zu vermeiden mussten?Nun, werden Sie Ihre Gebete beantwortet!Lesen Sie weiter, um die fünf Lebensmittel, die Gefahr für Sie buchstabieren können, während erwartet kennen!

5 Indian Foods während der Schwangerschaft zu vermeiden:

In Indien, die wir gemeinhin zu kategorisieren Lebensmittel nach ihren Taseer oder Wirkung auf die Körpertemperatur.Sie lassen sich grob unterteilen Essen in zwei große Kategorien an warmen und kalten Speisen.So sind Sie sicher, Guave zu vermeiden, wenn Sie leiden unter Schnupfen und Husten als Taseer ist kalt.Während ein Glas aam pana, eine rohe Mango trinken, kann Ihnen helfen, die Sommerhitze.Ebenso sollte eine Schwangere Lebensmittel, die ihre Körpertemperatur zu halten helfen, zu konsumieren.

Lassen Sie uns also schnell an der indischen Lebensmittel schauen, um in der Schwangerschaft zu meiden, sie zu vermeiden, der Grund.Hier sind ein paar unsichere Lebensmittel:

1. Raw Papaya:

Raw Papaya

Image: Shutterstock

Papaya ist eine gesunde Ernährung, aber Sie sollten nur essen, eine Reife.Wie rohen Papaya enthält eine hohe Konzentration von Latex, eine milchige Flüssigkeit, die Uteruskontraktionen auslösen können.Die Anwendung von roher Papaya Latex auf der Scheide kann Arbeit und Abtreibung zu induzieren.

[lesen: Nutritional Lebensmittel während der Schwangerschaft ]

2. Aubergine:

Aubergine

Image: Shutterstock

Es ist eine vegetarische, die sich großer Beliebtheit auf der ganzen Welt genießt.Es enthält Phytohormone, die eine harntreibende Wirkung haben können.Auberginen kann sehr hilfreich sein bei der Heilung von prämenstruellen Syndroms [PMS] und Amenorrhoe.Wenn eine Person verbraucht eine halbe Aubergine auf einer täglichen Basis, könnte es natürlich den Menstruationszyklus.Daher sollten schwangere Frauen verzichten raub eggplants.This ist ein weiteres indisches Essen während der Schwangerschaft zu vermeiden.

[Lesen: Kalorien Notwendige in der Schwangerschaft ]

3. Sesam:

Sesamkörner

Image: Shutterstock

In alten Zeiten, als allopathische Medikamente nicht zur Verfügung standen, verbrauchen einMischung aus Sesamsamen oder til und jaggery zweimal konnte am Tag eine ungewollte Schwangerschaft zu beenden.Die Sesamsamen können die Uterusmuskulatur zu stimulieren, verursachen Kontraktionen und schließlich zu vertreiben eine befruchteten Eizelle.Frauen vor allem im ersten Trimester der Schwangerschaft sollte vermeiden, essen Sesam.Schwangere Frauen können sicher fressen Nüsse wie Pistazien, Walnüsse und Erdnüsse und andere Trockenfrüchte wie Rosinen und Mandeln statt.

[Lesen: Nahrhaftes Obst während der Schwangerschaft Essen]

4. Fenchel und Bockshornkleesamen:

Fenchel und Bockshornkleesamen

Image: Shutterstock

In vielen indischen Häusern, die Ältesten in derFamilie beraten eine neue Mutter auf Bockshornkleesamen und Fenchel in Form eines laddoo oder eine andere Variante zu konsumieren.Methi dana oder Bockshornkleesamen und Fenchel oder saunf haben das Potenzial, um die Menstruation zu stimulieren, zu korrigieren eine hormonelle Störung, reinigt die Gebärmutter und die Milchproduktion zu steigern.Die beiden Gewürze enthalten Phytoöstrogene, die Uteruskontraktionen auslösen können.Sie können sicher nutzen eine Prise der beiden beliebtesten Zutaten beim Kochen.Aber wenn man es als Arzneidosis ist ein komplettes No-No für eine schwangere Frau.

5. Ajinomoto:

Auch wenn es nicht ist eine indischen Gewürz, Ajinomoto ist immer noch in raschelnden up Straßenseite chinesische Gerichte in Indien!Aufgrund seines umfangreichen Einsatzes, hat Ajinomoto sich zu einem gemeinsamen Haushalt Kochen Zutaten.Es ist die geheime Zutat, die chinesisches Essen so lecker macht!Chinesische Küche erfreut sich großer Beliebtheit in Indien.Wenn Sie lieben, binge auf Nudeln und Manchurian Curry, müssen Sie möglicherweise auf Ihren Gaumen für neun Monate zu kompromittieren.Ajinomoto können sich negativ auf die Entwicklung des Gehirns im Fötus.Daher sollten Sie unbedingt zu bleiben weg von ihm, um das Wachstum und die Entwicklung Ihres kostbaren Babys zu schützen.

Jetzt Sie wissen, welche Lebensmittel zu vermeiden, um eine sichere Schwangerschaft zu genießen.Denken Sie daran, eine ausgewogene Ernährung haben, und führen Sie sichere Übungen, um ein gesundes Baby in deinen Armen bald!

Haben Sie diesen Artikel informativ und interessant finden?Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar hinzu.

Empfohlene Artikel:

  • 23 Lebensmittel sollten Sie auf jeden Fall vermeiden während der Schwangerschaft
  • 7. Monat der Schwangerschaft Diät - welche Lebensmittel zu essen und zu vermeiden?
  • 8. Monat der Schwangerschaft Diät - welche Lebensmittel zu essen und zu vermeiden?
  • Ist es sicher zu essen Spicy Food während der Schwangerschaft?