May
02
23:00
Baby // Sicherheit

Meningitis bei Säuglingen / Kleinkinder - 13 Symptome

Meningitis bei Säuglingen

Image: Shutterstock

Meningitis können Sie und Ihr Baby mit gleicher Heftigkeit beeinflussen.Es kann als die Entzündung der Meningen sowie das Rückenmark und Hirnhäute bezeichnet werden.In der Tat, die Bakterien, die Meningitis bei Säuglingen verursachen hat konsequent, bestehend aus Gruppe B-Streptokokken (GBS), gefolgt dann von Escherichia coli (E. coli), Listeria monocytogenes und Streptococcus pneumoniae.

Ursachen von Meningitis bei Säuglingen:

Babys, die während der ersten Jahre des Lebens infiziert sind, können auch Merkmale der Sepsis und Pneumonie.Jedoch Meningitis tritt normalerweise in einem späteren Stadium.

  • Ein Virus oder Bakterium, das durch die Blutbahn fährt verursacht eine Infektion: Es wird in der Regel durch folgende Ursachen.
  • Meningitis kann auch durch eine Pilzinfektion verursacht werden;es ist jedoch weniger üblich.

[Lesen: nekrotisierende Enterocolitis bei Säuglingen ]

Arten von Meningitis:

Meningitis können Babys unter dem Alter von 2 Jahren

sowie ältere Kinder beeinflussen.Gelistet sind die beiden wichtigsten Arten von Meningitis:

  • Meningitis, die Babys wirkt (etwa 2-3 Monate alt) aufgerufen neonatalen Meningitis.Es sollte beachtet werden, dass das Virus ziemlich ernst sein, wenn sie Säuglingen beeinflußt werden.Wenn Sie die Schilder und Warnhinweise nicht beachten, können sie Taubheit, geistige Behinderung und sogar Tod bei Säuglingen verursachen.
  • bakterielle Meningitis betrifft meist Kinder ab dem Alter von 5 Jahren.Es ist häufiger und ist milder als Meningitis durch Bakterien verursacht.Es dauert etwa 10 Tage.

Viren, die Meningitis:

Es gibt eine Reihe von Viren, die Meningitis bei Babys verursachen die in der Regel aus der Gruppe mit dem Namen Enteroviren.Einige der häufigsten Viren, die Meningitis bei Kindern verursachen gehören die folgenden:

  • Coxsackie, ein Virus, das den Mund und Hand Krankheit verursachen;es führt meist zu Meningitis bei Säuglingen.
  • Mumps kann auch dazu führen Meningitis.
  • Herpes-Simplex-Viren.
  • Influenza.

[Lesen: Tuberkulose In Babies ]

Auswirkungen von Meningitis:

Sie sollten vorsichtig sein, weil bakterielle Meningitis kann folgendes verursachen:

  • Blindheit
  • Taubheit
  • Schwierigkeiten bei der Entwicklung
  • Verlust der Sprache
  • Probleme, die die Muskeln
  • Nierenversagen beeinträchtigen sowie Drüsenversagen
  • Anfälle

How Do Babies Contract Meningitis?

Zwar gibt es keine bestätigten Erklärung, wie Babys Vertrag Meningitis, hier sind einige der Möglichkeiten, sie können, um es freigelegt werden:

  • Die Organismen, die die Krankheit kann in der Kehle und den Mund von Babys gefunden werden verursachen.
  • Babies mit Immunsystem, die abnormal funktionieren.
  • Kranke Zellanämie kann auch dazu führen, die Krankheit.
  • Babys mit Kopfverletzungen sind auch anfällig für das Virus.
  • Eine schwangere Mutter kann mit dem Virus, der dann auf das Kind übergeben wird infiziert.

[Lesen: Hand Maul- und Klauenseuche bei Säuglingen ]

Symptome von Meningitis bei Säuglingen:

Signs kann zwischen zwei Kinder, die an Meningitis abweichen.Auch können sie in keiner bestimmten Reihenfolge verschwinden.Hier sind einige der wichtigsten Hirnhautentzündung Symptome bei Babys, die Sie achten sollten.Es sind dies:

  • Fever
  • Stiff Neck
  • großes Kopfzerbrechen
  • Unfähigkeit, mit Licht umzugehen oder, nachdem ihm
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Confusion
  • Schwerköpfigen Gefühl
  • Schläfrigkeit
  • Unfähigkeit zu essen ausgesetztoder wie immer
  • Hautausschläge trinken auf der Haut
  • ständiges Schreien
  • Bulging Fontanel

Wenn Sie glauben, dass Ihr Kind hat einige der auf der Liste genannten Symptome, sollten Sie ihn sofort zum Arzt, um späte Diagnose zu vermeiden.

[lesen: Grau-Baby-Syndrom ]

Diagnose von Meningitis:

Dieser Zustand kann nur durch einen qualifizierten Arzt diagnostiziert werden;nur er in der Lage zu sagen, wie ernst die Hirnhautentzündung ist eigentlich, bevor die Entscheidung für eine bestimmte Behandlung.Hier sind einige der Methoden, die Ärzte zu erlassen, um zu diagnostizieren, wenn Ihr Kind Meningitis oder nicht:

  • Der Arzt kann entscheiden, eine Lumbalpunktion, die auch als eine Lumbalpunktion bezeichnet wird durch.
  • In einigen Fällen kann ein Arzt bestellen für ein CT-Scan auf, bevor sie tatsächlich durchmachen mit der Lumbalpunktion durchgeführt werden.Dies wird durchgeführt, um andere Symptome und bieten eine konkrete Lösung.
  • Urin- und Blutproben werden auch gemacht, bevor die eigentliche Lumbalpunktion durchgeführt werden.

Behandlung für virale Meningitis:

Im Falle der virale Meningitis, sollte das Immunsystem Ihres Kindes stärker und in der Lage, es ohne intensive Behandlung tatsächlich durchlaufen zu widerstehen.Manchmal wird die Behandlung gänzlich ausgeschlossen.Jedoch ist das Virus noch eher in den folgenden Punkten: 1.

vom Arzt nach einer gründlichen Untersuchung der Symptome, vor allem im Falle eines Neugeborenen vorgeschrieben.Medikamente erforderlich wäre, um das Fieber zu verringern.

2. Viel Ruhe und Entspannung ist, um für Ihr Baby, um seine volle Stärke zurück zu gewinnen, benötigt.

3. Pamper ihm alles, was er benötigt, um sicherzustellen, dass er wieder ganz gesund in kürzester Zeit.

4. Hospitalisierung kann unter ärztlicher Anordnung erforderlich, um bestimmte Unregelmäßigkeiten in Gesundheit zu beobachten.

[Lesen: Kruppe In Babies ]

Behandlung für bakterielle Meningitis:

Kinder leiden an bakterieller Meningitis würde Krankenhausaufenthalt und Nachsorge wegen der Schwere des Virus erforderlich.Um vollständig auszurotten die Bakterien aus dem Immunsystem, sind unten aufgeführt einige der erforderlichen Behandlungen:

1. Starke Antibiotika werden in der Regel, um Ihr Kind, um den Blutkreislauf mit den Bakterien infiziert zu reinigen, verabreicht werden.

2. Krankenhausaufenthalt ist ein Muss;Ihr Kind an einen intravenösen Tropf angeschlossen werden, um verlorene Flüssigkeit von seinem oder ihrem Körper aufzufüllen.

Prävention gegen Meningitis:

Sicherstellen, dass Ihr Kind nimmt eine gute Hygiene-Regime wird verhindert, dass die Bakterien in das Blut.Hier sind einige Möglichkeiten, um Gehirnhautentzündung zu vermeiden:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind wäscht seine Hände vor und nach jeder Mahlzeit und als er von dem Spielplatz gibt.Er sollte auch seine Hände waschen, nachdem der Gang zur Toilette.
  • Sie müssen Ihren Mund, wenn Sie husten, um Ihr Baby vor dem Virus zu verhindern decken.Verwenden Sie ein Gewebe oder Ihren Arm in solchen Fällen.Bringen Sie Ihrem Kind die gleichen Gewohnheiten auch.
  • Machen Sie es einen Punkt, um bestimmte kontaminierten Oberflächen sauber wie Fernbedienung, Spielzeug sowie Türgriffe zu halten.Verwenden Sie ein Desinfektionsmittel in diesen Fällen.
  • Sie sollten vermeiden, teilen Getränke, Zahnbürsten, Besteck und andere persönliche Gegenstände mit Ihrem Baby Weitergabe der Keime zu verhindern.
  • Stellen Sie sicher, Ihr Haus frei von Nagetieren, die Flächen als auch Lebensmittel kontaminieren halten.Verwenden Sie Gummihandschuhe, wenn Abwischen der Oberfläche mit Desinfektionsmittel.
  • Versuchen Sie, und vermeiden, von Insekten und Nagetiere, die bestimmte tödliche Viren zu übertragen gebissen.

Meningitis bei Säuglingen kann als schädlich, wenn nicht gesorgt richtig.Daher nimmt eine zweite Meinung von einem qualifizierten Arzt ist immer notwendig.

Wir hoffen, dass die Informationen gemeinsam genutzt wird Ihnen helfen, die tödliche Meningitis Viren oder Bakterien effektiver anzugehen.Sie erzählen, wie es Ihnen gelingt, Ihr Kind vor Ansteckung mit der Krankheit zu verhindern.

Empfohlene Artikel:

  • 11 Anzeichen und Symptome einer Viral-Fieber bei Säuglingen
  • Typhoid In Babies - 3 Ursachen, Symptome 8 & amp;5 Behandlungen, die Sie beachten
  • Flu In Babies - 10 Symptome & amp;7 Behandlungen, die Sie beachten sollten
  • 5 Gemeinsame Baby-Haut-Allergien und ihre Ursachen