May
05
23:00
Kind // Sicherheit

Bakterielle Infektionen bei Kindern - 6 Ursachen

Bakterielle-Infektionen-In-Kinder

Image: shutterstock

Ihr Kind ist nach unten mit einer Krankheit wieder?Das böse Fieber, laufende Nase oder Husten ihn beunruhigend?Es sieht aus wie Sie Ihr Kind hat eine bakterielle Infektion bekam ...

Kinder sind anfällig für verschiedene Infektionen.Egal, wie Sie sauber zu halten Ihr Haus, wegen der Umwelt und der Natur nach von Keimen, neigen sie dazu, Bakterien sehr bald gewinnen.Daher ist es wichtig für Sie, Ihre Kinder sicher vor allen Arten von bakteriellen Infektionen zu halten, da sie jedes Mal, um Infektionen zu widerstehen möglicherweise nicht über ein starkes Immunsystem.

häufige bakterielle Infektionen bei Kindern:

Anders als Erwachsene und Jugendliche, Kinder und Babys sind anfällig für saisonale Infektionen rund um das Jahr.Babys sind auch anfällig für diese bakteriellen Infektionen, wie sie ein unterentwickeltes Immunsystem, das sie wird einmal in zwei Monaten oder früher infiziert macht.

Die bakterielle Infektion kann auf verschiedene Arten erfolgen.

  1. Kälte: Kalte bei Kindern ist in der Regel durch die laufende Nase und Fieber mit einer hohen Temperatur begleitet.
  2. Infektionen In Atemwege: Diese Infektion würde zu Husten bei Kindern und würde Schleim in einer dunklen Farbe (Sputum) zu produzieren.
  3. Infektionen in Eingeweiden: Bakterielle Infektion im Darm können Durchfall und Erbrechen auslösen, wenn die Bakterien in den Verdauungstrakt von Ihren Kindern.
  4. Infektionen In Harnwege: Dies ist eine häufige Infektion bei kleinen Mädchen und Jungen, die zu Nierenschäden führen könnten, wenn sie nicht behandelt.
  5. Meningitis: Säuglinge, die ein schwaches Immunsystem haben, sind anfällig für Meningitis.Dies ist eine tödliche Krankheit bei Kindern, die tödlich sein können, wenn sie nicht frühzeitig diagnostiziert.
  6. Sepsis: Sepsis wird verursacht, wenn es bereits eine in den Körper Ihres Kindes vorherrschenden unbehandelten Infektion.Wenn diese Infektion erheblich beeinträchtigt, kann es zum Tod führen, so dass rechtzeitiges Eingreifen ist entscheidend.

[Lesen: Erdnuss-Allergie ]

Nun, da Sie wissen müssen, was bewirkt, dass bakterielle Infektionen bei Kindern, mal sehen, was sind die assoziativen Symptome.

Symptome der bakteriellen Infektionen bei Kindern:

Wenn Ihr Kind hat eine bakterielle Infektion, stellen Sie sicher, dass Sie daran denken, ein paar Symptome, die sein können, sehr hilfreich für Sie, um Ihr Kind in einem frühen Stadium zu diagnostizieren.

  1. Anstieg der Körpertemperatur: Wenn die Körpertemperatur des Kindes ist sehr hoch, dh mehr als 101 Grad, und wenn das Fieber herrscht seit mehr als 2 Tagen.
  2. längere Krankheit: Ist Ihr Kind Fieber hat oder ein kaltes für mehr als 5 Tage, dann ein Grund zur Besorgnis ist.
  3. Appetitlosigkeit: Wenn ein Bakterium infiziert, Ihr Kind, dann ist er / sie dazu neigen könnten, Abneigung gegen Essen zu zeigen oder sich weigern, mehr zu essen.
  4. Altered Toilettengewohnheiten: Nicht häufig Wasserlassen oder Stuhlgang sehr oft.
  5. Sleepy oder lethargisch: Ihr Kind würde in einem lethargischen Art und Weise durch die Vermeidung Spiel mit Geschwistern zu verhalten oder möchten Sie für lange Stunden zu schlafen oder einfach nur liegen auf dem Bett für eine lange Zeit.

[Lesen: Allergien bei Kindern ]

Verhindern bakterielle Infektionen bei Kindern:

Bakterielle Infektion kann ein ernsthaftes Problem für Ihr Kind, wenn nicht zur rechten Zeit angeboten Behandlung.Sie können bakterielle Infektion bei Kindern zu verhindern, indem Sie einige einfache Tipps.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Kind seine Hände waschen und mit Wasser und Seife nach Benutzung der Toilette und vor dem Essen.
  • Halten Sie ein Händedesinfektionsmittel in der Schule Ihres Kindes Tasche und fragen Sie Ihr Kind, um es vor dem Mittagessen zu verwenden.
  • Wenn Ihr Kind hat eine offene Wunde, dann stellen Sie sicher, dass Sie es mit einer antiseptischen Seife und Wasser zu behandeln.
  • Erziehen Sie Ihr Kind, den Mund zu bedecken, während er Husten oder Niesen.
  • Wenn Ihr Kind krank ist, um ihn zu nehmen Rest für zwei Tage durch das Überspringen der Schule, wenn möglich.

[lesen: Nahrungsmittelallergie Nahrungsmittelunverträglichkeit ]

Wir hoffen, dass die Informationen, die wir auf bakterielle Infektionen bei Kindern zusammengestellt war nützlich für Sie.Achten Sie darauf, ein Auge für diese Symptome zu halten und konsultieren Sie Ihren Arzt sofort.

Haben Sie noch weitere Vorschläge?Bitte teilen Sie es mit uns.

Citations: 1

Empfohlene Artikel:

  • 7 Home wirksame Rechtsmittel zur Behandlung von Allergien bei Kindern
  • Nahrungsmittelallergie bei Kindern - Ursachen, Symptome und Behandlungen
  • 5 Arten von Soja-Allergien bei KindernSie sollten sich bewusst
  • 4 Möglichkeiten, von Nahrungsmittelallergie & amp Entlasten Sie Ihr Kind;Nahrungsmittelunverträglichkeit