May
01
23:01
Für dich // New Parents

3 Möglichkeiten, um Ihr Baby und Sie Abkommen mit Separation Anxiety

Trennungsangst

Image: Shutterstock

Picture this - Ihr Baby war vielleicht der Liebling des Publikums, lächelnd an jedem und auch gehen, um so ziemlich jeder.Aber plötzlich, weigert sie sich niemandem zu gehen, ruft ihre Lungen heraus, wenn jemand ihre neuen Angebote zu holen, oder, wenn sie nicht sieht, wenn ein Elternteil in der Umgebung von Fremden umgeben.

Ist dies etwas, mit dem Sie Ihr Kind erlebt, die Chancen sind, Ihr Baby wird durch eine emotionale Meilenstein in der Entwicklung, besser bekannt als Trennungsangst bekannt werde.

Was ist Trennungsangst?

Trennungsangst ist einfach, wie der Begriff schon sagt, ein Zustand der Angst, wenn Ihr Baby Erfahrungen Sein "entfernt" oder "getrennt" von Ihnen.

Dies wird ein gemischtes Gefühl für Sie als Eltern sein.Es fühlt sich gut zu wissen, dass Ihr Baby dreht sich nur um Sie für Komfort, aber gleichzeitig kann es ein wenig peeving erhalten, wenn Sie ständig tragen und beruhigen Ihr Baby.

Separation Anxiety fast über Nacht passiert, und fängt

die meisten Eltern überrascht.Es kann sehr schwierig zu behandeln, vor allem, wenn Sie versuchen, für die Kleinen, um weg von Ihnen in einer neuen Kindertagesstätte oder mit einem Familienmitglied zu bleiben Einrichtung eines Regimes sind.

Wie lange dauert Separation Anxiety In Babies Last?

Separation Anxiety kann irgendwo zwischen 6-7 Monaten beginnen und kann bis zu 1,5 Jahre dauern.

Die gute Nachricht ist, dass dies eine vorübergehende Phase und Sie sollten versuchen und helfen, Ihr Baby mit ihr umgehen.Bald wird sie verstehen, dass, selbst wenn sie nicht Sie oder eine besondere Aufgabe für eine Weile zu sehen, bedeutet es nicht, es existiert nicht mehr.

Möglichkeiten zu helfen, Ihr Baby und Sie Abkommen mit Trennungsangst:

Während Trennungsangst ist ein natürlicher Weg des Erwachsenwerdens während das Baby zu Phase Kleinkind, halten an Folgendes, wird diesmal ein wenig leichter auf beidenSie und Ihr Baby:

1. Lassen Sie Ihr Baby nicht allein:

Wenn Sie in einer Kernfamilie, wo die einzigen Leute, Ihr Kind neigt dazu, auf einer täglichen Basis zu sehen ist, ihre eigenen Eltern leben, wird es eine Weile dauernIhr Baby mit jemandem neuen (auch wenn sie die Großeltern sind) zu gewöhnen.

  • Wenn Sie brauchen, um für kurze Zeit weg von Ihrem Baby treten, sagen Sie Ihrem Kind, was du tun wirst, und dass Sie wieder in 5 Minuten sein.
  • Flüchten, wenn Ihr Baby nicht auf der Suche werden nur machen sie noch unangenehm und sie wird überall für Sie aus, damit immer noch ängstlich.
  • Wenn Sie ihr sagen Sie weg für ein wenig los und Sie zurückkommen, beginnt sie zu verstehen, dass, wenn Sie sagen, Sie werden wiederkommen, die Sie tun.
  • Langsam bauen auf die Zeit, die Sie von Ihrem Baby wegnehmen, damit sie über die Angst zu bekommen.

2. Lassen Sie Ihr Baby in Familiar Hands:

Obwohl Ihr Baby kann immer noch einen Wutanfall zu werfen, sie können leichter auf bekannte Gesichter einzustellen.

  • Erreichen Sie Familie oder Freunde, die Ihr Baby sieht regelmäßig.
  • Diese müssen nicht unbedingt für alle möglich sein, sondern versuchen, und lassen Sie Ihr Baby mit vertrauten Menschen, wie Großeltern, Tante, Onkel oder sogar ein enger Freund.
  • Lassen Sie sie mit ihnen zu spielen und lassen Sie sie füttern, alles mit Ihnen in sichtbare Ansicht Ihres Babys.
  • Sehen Sie rund um nur beruhigen ihr, dass du da bist, wenn sie braucht dich wirklich, aber, dass sie in guten Händen, denen Sie vertrauen ist.

3. Seien Sie dabei, beruhigen Baby:

Während Ihres Babys geht durch Separation Anxiety, wird es vorkommen, dass Ihr Baby möglicherweise ihre Lungen in Tränen aus.Zu diesem Zeitpunkt, nur können Sie in der Lage zu verstehen, was sie wirklich braucht, und alles, was sie braucht, kann nur eine tröstliche Umarmung von Ihnen sein.

  • Zögern Sie nicht, Ihr Baby einige zusätzliche Umarmungen und Küsse.
  • Gehen Sie mit Ihrem mütterlichen Instinkte und beruhigen Ihr Baby, wenn sie kann nicht aufhören zu weinen.
  • wissen, dass Sie für sie da sind wird dazu beitragen, ihre Ruhe um neue Leute zu sein.
  • Sie können dann langsam folgen Sie den oben genannten Methoden, um Ihr Baby mit einer anderen Person zu verlassen.
PREV POST PAGE 1 2WEITER