May
01
23:01
Für dich // New Parents

9 Ursachen der postpartalen Brust Leakage

9 Ursachen von Leck postpartale Brust

Image: Shutterstock

Stillzeit ist ein natürlicher Prozess für jede neue Mutter.Wenn Sie gerade ein Baby zur Welt gebracht haben, werden Sie sehen, dass einige wesentliche Änderungen geschieht, während beginnend zu stillen.Ihre Brüste haben gerade erst begonnen, Milch zu produzieren, um Ihr Kind zu ernähren, und es gibt keine Worte genug, um dieses überwältigende Gefühl zu beschreiben.

Während auf der einen Seite die Sie gerade begonnen haben, um die Fütterung Muster Ihres Babys zu verstehen, wird Ihre Brüste anspornen up Milch in weitere Mengen, was zu diesem peinlichen Leckagen sehr oft.Sie neigen dazu, einen plötzlichen Schwall warmer Milch aus Ihrer Brustwarzen auftreten, unabhängig davon, wo Sie sind.Dies bewirkt, dass auch für Angst und Stress, wenn Sie es zum ersten Mal Mutter und weiß nicht, wie man mit dem Notfall zur Hand zu behandeln.

Undichte Brüste sind eine gemeinsame Herausforderung zu bewältigen, bis Sie und Ihr Baby niederlassen Verbindungs ​​miteinander und schlagen eine

Routine.Die meiste Zeit, das Leck, das aus aktiv zu Beginn der Pflege beginnt verlangsamt sich allmählich, wenn Sie einen Satz Muster der Fütterung mit Ihrem Baby zu schaffen.

Was sind die Ursachen der Leck?

Der Grund ist schlicht und einfach.Ihre Brüste beginnen laktierenden aktiv, sobald das Stillzeit begonnen hat.Milch wird manchmal in größeren Mengen hergestellt werden, unvorhersehbar, egal wo Sie sind.

  1. Leakage aufgrund einer Enttäuschung Reflex der Brüste verursacht während der Fütterung.Dieser Reflex wird gebildet, wenn Sie Stillen Sie Ihr Baby zu starten.
  2. Ihre Brüste beginnen, mehr und mehr Laktat als Ihr Baby säugt.Es braucht Zeit für Ihren Körper zu verstehen, wenn mehr Mengen an Milch zu produzieren.
  3. Ihre Brüste werden auslaufen, Tropf und Laktat, auch wenn nicht Ihr Baby füttern, wie Ihr Körper ist noch um ein Muster mit Ihrem Säugling Routine zu bilden.
  4. Physikalische und emotionale Auslöser auch überraschend Ursache der Leckage.Sie werden überrascht sein, zu wissen, dass Sie ein Leck, auch wenn weit weg von Ihrem Baby.Einfache Gedanken über Ihr Baby, Blick auf sein Bild oder sogar Geschrei des Babys kann eine plötzliche spritzen verursachen.
  5. Verpasste Feed Zeiten Ihres Babys aus anderen Gründen können in Ihrem Kanäle anhäufen Milch austreten kann.Dies bewirkt, dass auch Einstecken Ihres Milchgänge, so stellen Sie sicher, dass Sie wach und verfügbar während Fütterung Ihres Babys sind.Bei außerhalb bist du, ist es ratsam, pumpen die Muttermilch und ordnungsgemäß zu lagern.
  6. Engorged Brüste sind eine weitere Ursache für Leckagen.Wenn Sie eine berufstätige Mutter und vergessen haben, um Ihre Brüste zu pumpen, während bei der Arbeit, beginnt das Milchstau, Druck auf Ihre Milchgänge setzen, was zu einer schnellen sprudeln.
  7. Warme Dusche löst auch Leckage, da es aktiv die Durchblutung in Ihren Brüsten.
  8. Sex kann auch bewirken, Leckage, da dies aufgrund der hormonellen Aktivität ist.Eine einfache Erregung, während Sie Stillen sind Ihr Baby kann Ihre Brustwarzen zu stimulieren.
  9. Ernährung reich an Kalorien und Nährstoffen häufig katalysiert schnellere Produktion von Milch, was zu einem Leck führen.Das ist völlig normal.Es ist immer wichtig, gesund zu essen beim Stillen Ihres Kindes.

Maßnahmen To Handle Leakage:

Wenn Sie häufig Schwall von Leckage haben, gibt es einige einfache Maßnahmen, die implementiert werden können, die während der Notfallanzugehen:

1. Stilleinlagen:

NursingPads auf jeden Fall zu Ihrer Rettung kommen.

  • Achten Sie darauf, eine Reihe von Einweg-Stilleinlagen praktisch, während zu Hause oder im Freien.
  • Sie sind oft der beste Ort für den Umgang mit diesem plötzlichen Strömung, die unvorhersehbar passiert.
  • Es ist ratsam, für Sie zu tanken genug von Stilleinlagen, die aufgefüllt diejenigen in Extremsituationen zu ersetzen.
  • Es ist ratsam, die Einweg diejenigen statt, die waschbar Baumwolle Einsen oder die, die mit Kunststoffzwischenlagen zu verwenden, da ein geringerer Spielraum für Feuchtigkeit Aufbau.
  • Schlafen mit einem Handtuch auf dem Bett oder Stilleinlagen angebracht kann helfen, die Kontrolle des Lecks während des Schlafes.

2. Abpumpen von Muttermilch:

Pumpen des übermäßigen Milch, wenn nicht Ihr Baby füttern können Sie auf zwei Arten helfen.One, werden Sie mit der Möglichkeit der Milchstau weniger bedroht.Zwei, hilft es zu verhindern, die plötzliche Leckage.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Hände sauber und hygienisch, während die manuelle Durchführung der Pump.
  • Nicht jeder reagiert gut mit dieser Option so manchmal kann überschüssige Leck auslösen.
  • Sehen Sie, wenn der Pumpmechanismus tatsächlich hilft Ihnen mit der Krise umzugehen.
  • Sie können entweder eine Milchpumpe oder Pumpe mit der Hand.

3. Keine Whites:

nicht tragen weiße farbige Kleidung, bis Sie sich niederlassen mit Stillen Routine.

  • Weiß können Ihre Leckage zeigen ganz deutlich, was zu weiteren Verlegenheit, besonders wenn Sie in einer Gruppe von Menschen sind.
  • Tragen Sie bequeme Kleidung und eine geeignete Still-BH, jede Art von Trigger, der Leckage verursacht zu verhindern.
  • nicht tragen enge Kleidung, die Ihre Brust stopft.Dies kann oft auslösen Ihre Brüste beginnen rieselt Milch.

4. Vermeiden engorging der Brüste:

Meistens dauert Leckage ab, sobald Sie Ihre Brüste werden aufwärts beladen und angeschwollen.Abwendung der Situation massiv ersparen Sie von Leckagen.

  • Die Milchstau passiert, wenn Sie verzögern Fütterung Ihres Kindes oder vergessen, Ihre Brüste zu pumpen, wenn nicht der Pflege.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Vorkehrungen aus Ihrer Brüste immer angeschwollen, da dies verursacht auch andere Komplikationen.

Wichtig:

  • Do NICHT Rückgriff auf jegliche Art von Medikamenten, wenn Sie sind in Schmerzen aufgrund von Milchstau oder angeschwollenen Brüste.Treat Leckage als einen natürlichen Prozess der Mutterschaft.
  • Falls Sie in extremen Schmerzen sind, können Sie Schmerzmittel, die nur von Ihrem Arzt verschrieben wurde, zu nehmen.
  • nie frönen in Selbstmedikation oder Verkauf über die Theke Medikamente zur Schmerzlinderung während der Krankenpflege, wie das gleiche wird in die Muttermilch zum Ausdruck gebracht.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, im Detail, wenn Sie weitere Fragen zum Auslaufen oder Milchstau.

Umgang mit einem Leck in den ersten Tagen kann frustrierend sein, aber hängen dort.Sobald Sie ein feines Verständnis für Ihr Baby Fütterung Routine, so machen Sie Ihre Brüste.Sie werden überrascht sein zu sehen, die Milch, die zu der Zeit Ihres Babys Futter produziert werden.Eine der vielen Natur Wunder unerklärliche!

Do teilen Sie Ihre Meinungen und Erfahrungen mit uns.

Glückliche Nursing!