May
06
23:00
Baby // Sicherheit

Allergien bei Babys: Ursachen, Symptome und Behandlungen

Allergien bei Babys

Image: Shutterstock

Allergie ist ein gemeinsames Anliegen der Eltern, wenn ihre Babys sind aktiv anfällig für sie.Es ist nicht abzusehen, was könnte ein potentielles Allergen, um Ihr Baby zu sein, bis das Ereignis eintritt.Danach müssen Sie gut vorbereitet, um die möglichen Allergene, die Ihr Baby beeinträchtigen und mit ihnen umzugehen verstehen.

Allergies-In-Babies-Ursachen

Klicken Sie hier, um eine vergrößerte Version dieser Infografik

Was ist eine Allergie ansehen?

Eine Allergie ist eine schnelle Reaktion des Immunsystems auf eine Außen Substanz aus der Umgebung, die als potentieller Eindringling von Körper Ihres Kindes zu sehen ist.Lassen Sie uns wissen, was eine Allergie ist, die möglichen Ursachen, Symptome und die praktikable Behandlungs.

  • Diese Substanzen könnten alles, was Ihr Baby kommt in Kontakt mit über Luft, Berührung oder Nahrungsquellen sein.
  • Eine Substanz, von der äußeren Umgebung, die diese Reaktion in Körper Ihres Kindes wird als Allergen genannt auslöst.

[Lesen: Symptome der Hunde-Allergien bei Babys ]

Wie verläuft eine Allergie?

Sobald Körper Ihres Kindes erkennt eine starke Eindringling reagiert es durch die Freigabe Chemikalien, die dazu führen, laufende Nase, Niesen, Jucken und Husten.

  • In schweren Fällen, wenn Ihr Baby ist sehr allergisch auf etwas, kann er oder sie in einen anaphylaktischen Schock, einem medizinischen Notfall zu gehen.
  • Dein Baby wird Atembeschwerden konfrontiert oder zu entwickeln, Schwellungen als anaphylaktische Reaktion auf einen Notfall, der sofort Hilfe braucht.
  • Die meiste Zeit, Ihr Baby kann immer anfällig für mehr als ein Allergen sein.Sie müssen eng zusammen, um die Allergene, die Ihr Kind auswirken identifizieren zu suchen.

[Lesen: Ringworm In Babies ]

Was sind die verschiedenen Arten von Baby-Allergien?

Es gibt verschiedene Arten von Allergenen in der äußeren Umgebung, die Ihr Baby allergisch zu sein.Im Folgenden sind einige von ihnen:

  • Food Allergies - verursacht durch bestimmte Gruppen von Lebensmitteln.Nüsse sind die häufigsten Arten.
  • Medikamentenallergien - verursacht durch eine Reaktion auf bestimmte Medikamente.
  • Tierhaare - von den Exkrementen verursacht und Schuppen der Haut der Tiere.
  • Stauballergien - von Staubmilben und andere Schadstoffe verursacht.
  • Pollenallergien - durch bestimmte Gras enthält Pollen verursacht.Sehr beliebt in den westlichen Ländern.
  • Schimmel Allergien - verursacht durch Feuchtigkeit oder Regenwetter.

[Lesen: Nahrungsmittelallergien bei Babys ]

Symptome von Baby-Allergien:

Möchten Sie wissen, wie Sie wissen, ob Baby Allergien?Sie können genau hinsehen für die weiter unten, um die Möglichkeit auszuschließen, einer Allergie in Ihrem Baby.Es gibt eine dünne Linie der Unterschied zwischen einer Erkältung und einer Allergie.Sie müssen, um die gleiche verstehen genau beobachten.

Im Folgenden sind einige Sure Shot Anzeichen und Symptome, die Ihr Baby hat eine Allergie:

  • Häufige Kälte, die nicht weggeht für Tage, manchmal sogar Wochen.
  • Continuous laufende oder verstopfte Nase.
  • Klar, dünnen Schleim, Abflüssen aus der Nase, das nicht aussieht wie die normale gelb oder grünlich eins.
  • Häufiges Niesen.
  • Red, tränende und juckende Augen.
  • dunkle Augen mit lila oder blaue Haut.
  • Constant Atmung durch den Mund.
  • Häufige trockener Husten, der nicht weg mit normalen Medikamenten zu gehen hat.
  • Itchy roten Ausschlag auf der Haut.

Behandlung für Baby-Allergien:

Sobald Sie die Symptome zu identifizieren und melden diese an Ihr Baby Kinderarzt, wird er die folgenden Tests durchführen, um die gleiche zu bestätigen:

1. Hauttest - Der Arzt wirdgelten kleine Mengen von vermuteten Allergene auf die Haut Ihres Babys.Wenn Ihr Baby ist allergisch, wird er einen roten Fleck auf der Fläche wie bei einem Mückenstich zu entwickeln.

2. Blood Test - Ein Bluttest kann vorgeschrieben werden, suchen Sie in der Schwere einer Allergie.Dies geschieht, um die Niveaus von IgE-Antikörpern im Blut des Kindes zu messen.

[Lesen: Chicken Pox In Babies ]

können Allergien vererbt werden?

Eine Familiengeschichte von Allergien können eine bedeutende Rolle, um festzustellen, Ihr Baby die Möglichkeit der Entwicklung einer Allergie zu spielen.Es ist zwar nicht auf die gleichen Allergene zu sein, ist Ihr Baby wahrscheinlich, um den Zustand zu erben.

  • Die Möglichkeit, Allergien zu entwickeln rangiert irgendwo zwischen 75-80%, wenn die beiden biologischen Eltern haben eine Geschichte von Allergien.
  • Der Schlüssel zu identifizieren, eine Allergie in Ihrem Baby hängt weitgehend von Ihnen.Je früher Sie einen oder alle die oben genannten Symptome zu erkennen, desto mehr sollten Sie Zeit aufwenden, die Überwachung Ihres Babys.
  • Überprüfen Sie für alle möglichen Allergenen, die die Allergie ausgelöst hätte.Dies kann Tage, Wochen oder Monate dauern, ist aber nützliche Informationen, um zu verfolgen und berichten an den Arzt zu halten.

Sobald Ihr Arzt die Behandlung beginnt Ihr Baby für das gleiche, stellen Sie sicher, dass Ihr ein wenig weg von der möglichen 'Räuber' für eine Weile;zumindest bis Ihr Baby ist 6 bis 8 Jahre alt und wird wahrscheinlich die Allergie entwachsen.

Haben Sie Tipps in Bezug auf den Umgang mit Allergien bei Babys?Bitte teilen Sie mit uns!

Empfohlene Artikel:

  • 5 Effektive Home Remedies zur Behandlung von Hitzeausschlag In Babies
  • 5 Gemeinsame Baby-Hautallergien und ihre Ursachen
  • 8 Vorbeugende Maßnahmen zur Vermeidung Heuschnupfen In Babies
  • How ToMassieren Sie Ihr Baby?

Related Posts