May
05
23:00
Für dich // New Parents

Was ist die beste Zeit, um Ihr Baby-Wean?

beste Zeit, um ein Baby zu entwöhnen

Image: Shutterstock

Ob Sie zum ersten Mal Mama oder ein Veteran sind, Ihr Baby füttern ist eine großartige Möglichkeit, um zu verbinden.Wenn Sie stillen, die Haut zu-Mund-Kontakt erzeugt ein Gefühl von Vertrauen und Nähe.

Wie Ihr Baby wächst, können Sie nicht weiterhin für sehr lange stillen.So, als sollten Sie die Umschalttaste zu machen?

Lassen Sie Ihr Baby-Führer Sie:

Es gibt keine feste Zeit oder Alter, wenn Sie Ihr Baby zu entwöhnen haben.Die emotionalen und physiologischen Bedürfnissen aller Babys sind anders und Sie müssen, um die Signale, die Ihr Baby gibt, Sie zu verstehen.Einige Dinge, die das Baby tun:

  • anfangen zu essen fest / halbfesten Lebensmitteln ohne Schwierigkeiten.
  • Startet beißende Brustwarzen während der Stillzeit.
  • wegdrückt, wenn Sie sie zu füttern bieten.
  • Belegt keine Interesse an der Stillzeit und verbraucht sehr wenig Milch.
  • Verbraucht Milch aus der Flasche oder Tasse bequem.

Wenn Sie die obigen Zeichen sehen, dann ist es eine gute Zeit für Sie zu

entwöhnen.

Wann ist die beste Zeit, um ein Baby Wean?

Mit Blick auf Ihr Kind zu entwöhnen?Ärzte und Verbände für Kinder "Gesundheit geben die folgende Anweisung:

  • Sie müssen Krankenschwester Babys bis mindestens sechs Monate.Danach wird eine Kombination von Stillen und andere Formen von Lebensmitteln gegeben werden kann.
  • Wenn Ihr Baby ist ein Jahr alt ist, dann ist es am besten, Entwöhnung Zeit, als sie sich auf einige feste Nahrung begonnen haben.Auch sind Babys anpassungsfähiger und genießen Sie etwas Neues in diesem Stadium.
  • Wenn Pflege ist über ein Jahr weiter, können Babys Entwöhnung zu widerstehen, wie sie gewöhnt, es zu werden.

[Lesen: Beikost ]

wann nicht Wean?

Genau wie es eine beste Zeit, um Baby zu entwöhnen, gibt es auch Gelegenheiten, wenn Sie sollten Entwöhnung zu verschieben.Diese sind:

  • Mit einer Änderung in Situationen rund um das Haus, wie eine neue Person zu Hause oder Umzug in eine neue Stelle.
  • Wenn Ihr Baby sich unwohl.Schon geringe Fieber oder Kinderkrankheiten können sie reizbar machen und die Übergangsprozess wird hart werden.
  • Falls Sie sich unwohl, dann ist es ratsam, zu verzögern Entwöhnung, bis Sie wieder gesund.
  • Wenn es irgendeine Form der Allergie Verbreitung und Sie vorsichtig, dass Ihr Kind kann es zu fangen sind.Ein Wechsel zu diesem Zeitpunkt kann zu senken Immunität.
  • Die Gesundheit Ihres Babys ist die oberste Priorität.So nehmen Sie die Änderung nur, wenn sie bequem ist, es zu akzeptieren.Wenn Ihr Liebling Anforderungen an gestillt werden, dann nicht ablehnen müssen, dies zu tun, da es kann dazu führen, sie aufzuregen.

[Lesen: Wie Bananenpüree für Baby Stellen]

Prozess für die Entwöhnung:

Jede Veränderung im Leben eines Babys muss schrittweise erfolgen.Plötzliche Veränderungen kann ihn oder sie verschroben oder sogar krank.Wenn Sie sich entscheiden, zu entwöhnen, halten Sie die folgenden Punkte beachten:

  • starten, indem sie sowohl Flaschennahrung und stillen.Sie können einen Zeitplan für die Pflege zu beheben und geben Flaschennahrung zu anderen Zeiten während des Tages.
  • Fahren Sie Ihr Baby in der Nacht zu pflegen für einige Zeit.Dies hilft ihr, besser als sie getröstet schlafen.
  • Auch bei der Fütterung mit einer Flasche, halten Sie Ihr Baby in Ihrer Nähe, vorzugsweise auf dem Schoß.Dies gibt ihr ein Gefühl von ähnlichen Umgebung während der Fütterung.
  • vor dem Alter von einem Jahr geben nur Milch.Wählen Sie eine, die reich an Nährstoffen ist oder fragen Sie Ihren Arzt, um eine, die Ihr Kind passen wird verschreiben.
  • Sie können Milchpumpe und halten Sie es in einer Flasche, so dass Ihr Baby bekommt eine vertraute Geschmack, wenn sie beginnt Flasche füttern.Es können auch andere Mitglieder Ihrer Familie Ihr Baby füttern, wenn Sie nicht da sind.

[Lesen: Karottenpüree Für kleine Kinder ]

schrittweise Entwöhnung ist sehr zu empfehlen, da sie gewährleistet, dass Ihre Brüste fühlen sich nicht engorged.Da die Nachfrage nach Milch Ihr Baby verringert, wird die Produktion auch zu verringern.

Sie können die Dauer der einzelnen Sitzung Fütterung langsam reduzieren und sehen Sie, wie Sie Ihr Baby reagiert.Denken Sie daran, gehen Sie nur, wenn Sie beide sind emotional und körperlich bereit sich zu bewegen in die Flasche oder Tasse Fütterung zu lassen.

Haben Sie interessante Geschichten Entwöhnung mit uns teilen?Tun Sie dies bitte im Abschnitt weiter unten!

Empfohlene Artikel:

  • Top 10 Baby-Beikost
  • 7 Essential Tips, um Folgen für Ihr Baby Food Tabelle
  • Top 30 Gesunde Lebensmittel für Ihr Baby
  • 5 einfache Schritte, um Bananenpüree vorbereitenfür Ihr Baby