May
11
23:00
Schwangerschaft // Sicherheit

Ist es sicher, Marihuana-Konsum während der Schwangerschaft?

schwangere Frau nicht zu rauchen

Image: Shutterstock

Rauchen von Marihuana legal ist in vielen Teilen der Welt und sogar in den USA.Washington und Colorado haben die Verwendung von Marihuana für Erholungszwecke legalisiert.Die jüngsten Entwicklungen deuten darauf hin, dass das Medikament könnte zur Behandlung von Schmerzen und Verletzungen der NFL-Spieler während des Spiels verursacht betrachtet werden.

Allerdings, wenn es während der Schwangerschaft das Rauchen von Marihuana kommt, sind die Fakten vermischt und verwirrend.

Marihuana während der Schwangerschaft weniger schädlich?

Eine allgemeine Umfrage zeigt, dass schwangere Frauen daran interessiert, mit Drogen sind wahrscheinlicher, Marihuana zu versuchen, weil es wird angenommen, dass für die Entwicklung des Babys als Heroin oder Kokain vergleichsweise weniger schädlich.

Hier ist die Wahrheit:

  • Marihuana oder Cannabis wird aus Hanfanlage hergestellt und enthält delta-9- tetrahydrocannabinolthat schafft die psychoaktive oder hohe Wirkung.
  • Normalerweise Medikament wird geräuchert und atmete durch einen Verdampfer oder eine Bong.Überraschenderweise in vielen Ländern ist die traditionell in topischen Salben, Getränken, Tees und Tinkturen zur Härtung bestimmte Gesundheitsprobleme.
  • Wenn Marihuana geraucht oder wird der Benutzer mit dem Kohlenmonoxid, das seine Spuren in Form von Teer in der Lunge aufgrund der sie als schädlich verlässt ausgesetzt eingenommen.

Risiken im Zusammenhang mit der Verwendung von Marihuana:

Marihuana während der Schwangerschaft Studie zeigt, dass es nicht ganz risikofrei:

  • Regular Rauchen von Marihuana ist bekannt, dass das Wachstum des Fötus zu beschränkenund niedrigere Geburtsgewicht.
  • Schwangere Frauen, die das Rauchen der Droge in einem fortgeschrittenen Stadium der Schwangerschaft fortsetzen, haben ein höheres Risiko, an ihre Gesundheit betroffen.
  • Ein australischer auf mehr als 4,00,000 schwangere Frauen studyconducted hat berichtet, dass Kinder von Frauen, das Rauchen von Marihuana geboren sind wahrscheinlicher, Neugeborenen-Intensivstation unmittelbar nach der Geburt benötigen, wie von Atemnot oder erhöhte Toxizität Ebene leiden müssen.
  • Andere schwerwiegende Symptome sind verlängerte Schreckreflexe, Störungen im Schlaf-Zyklus, erhöhte Häufigkeit von Weinen, Depression, Defizit disorderand so weiter.
  • Eine brasilianische Studie hat festgestellt, dass Kinder, um Marihuanarauch ausgesetzt sind weniger entgegenkommend und mehr gereizt und unruhig.
  • eine Studie durchgeführt, um die langfristigen Auswirkungen der Exposition gegenüber Marihuana in den vorgeburtlichen Zustand beurteilen, legt nahe, dass die Exposition gegenüber hohen Dosis von Marihuana in diesem Stadium können die Lernfähigkeit beeinträchtigen und ihren emotionalen Zustand macht sie aggressiv.Allerdings sind die Ergebnisse nicht bestätigt, wie diese Kinder auch auf andere Arten von mehr gefährliche Drogen und kritische Bedingungen wie Unterernährung und Armut ausgesetzt sind.
  • Forscher und Neurowissenschaftler, hat Yasmin Hurd sagte, dass die Exposition gegenüber Marihuana im Mutterleib können Nervenverbindungen stören / Synapsen. [1]

Ist Marijuana Sicher während der Schwangerschaft?

Trinken Sie ein Glas Wein während der Schwangerschaft wird nicht als ein Tabu, und es gibt viele, die nicht aufgeben, ihre Sucht nach illegalen Drogen wie Heroin oder Kokain.Wo kommt Marihuana stehen im Vergleich zu anderen Drogen, wenn es während der Schwangerschaft, um Fragen der Sicherheit geht?

  • Alkohol ist leicht zugänglich, eine breitere gesellschaftliche Akzeptanz und ist der höchste verbreitete Droge auf der ganzen Welt.Dennoch bleibt die Tatsache, dass es ist ein Medikament, und bewirkt, dass eine mehrfache Reihe von Missbildungen, wie geistige, körperliche und Verhaltens.Marihuana ist sicherlich nicht so schädlich wie Alkohol.
  • Kokain im Vergleich zu Alkohol hat nicht viel Verband, wenn es um Mängel Geburt kommt.Aber es ist bekannt, um das Risiko der Toxizität und Voraussetzung für die Neugeborenen Intensivstation aufgrund von Entzugs erhöhen.Darüber hinaus ist es auch mit niedrigeren Geburtsgewicht, kleineren Umfang des Kopfes, kürzere Länge und vorgeburtliche Wachstumsverzögerung verbunden.Die Wirkung auf die Höhe erstreckt sich weiter in die Kindheit.
  • Heroin, wenn auch nicht mit Geburtsschäden verbunden sind, erhöht sich das Risiko für die Zulassung des Schwangerschaftsvorsorge Einheit und Rückzug und sogar kann Kindstod verursachen.

[lesen: FAS ]

Die Bottom-Line ist, dass obwohl die Verwendung von Marihuana bietet einige Vorteile, die damit verbundenen Risiken sind viel höher.Daher ist Marihuana-Konsum während der Schwangerschaft gar nicht sicher.

Wir schlagen vor, Sie gehen alle frisch und gesund in der Schwangerschaft, und vermeiden Sie die Verwendung von jeder Art von Drogen oder ähnlichen Produkten.Bleiben Sie gesund, sicher bleiben.

Do teilen Sie Ihre Ansichten in den Kommentaren unten.

Empfohlene Artikel:

  • 5 Dinge, die unbedingt zu vermeiden während der Schwangerschaft
  • 7 Möglichkeiten, um mit FAS
Deal