May
22
23:00
Schwangerschaft // Sicherheit

4 Schwere Ursachen für häufiges Wasserlassen in der Schwangerschaft

Schwangerschaft-Frau-WC-GEETY

Image: shutterstock

Fühlen Sie verbringen mehr Zeit in der Toilette in diesen Tagen?Findest du es schwer, eine gute Nachtruhe wegen dieses haben?Nun, das ist ein übliches Szenario mit allen schwangeren Frauen.

Übermäßige Wasserlassen während des ersten Trimesters und letzte Stufe in der Schwangerschaft ist ein häufiges Phänomen.Tadeln Sie es auf der HCG Hormon, wenn Sie auf die Toilette jede halbe Stunde laufen.Ihre wachsende Gebärmutter übt mehr Druck auf die Blase, die Sie, um die Blase zu entleeren häufig benötigt.

Was sind die Ursachen Häufiges Wasserlassen während der Schwangerschaft?

Wenn Sie glauben, die scheinbar nie endende Bedürfnis, Harn zu lassen, folgenden sind die Gründe für häufiges Wasserlassen in der Schwangerschaft:

  • HCG ist ein Schwangerschaftshormon, das den Druck auf den Blutfluss in den Beckenbereich ausübt und die Nieren, die drehensehr effizient, während der Schwangerschaft.
  • Als sie anfangen, mehr effizient funktionieren, neigt Ihr Körper von der Abfall schn
    eller loszuwerden.
  • Ihre Gebärmutter hat jetzt zusätzliche Verantwortung und übt Druck auf die Blase, die den Raum zum Speichern von Urin reduziert.
  • Wenn Sie das Gefühl der Drang, ständig pinkeln, können Sie auch von Harnwegsinfektionen leiden.Es kann auch ein Zeichen von Diabetes zu Zeiten, so stellen Sie sicher, mit Ihrem Arzt zu konsultieren.

Es besteht kein Zweifel über die Tatsache, dass dieses Symptom der Schwangerschaft, die Sie erleben, ist ziemlich unbequem.Hier ist, was Sie wissen sollten:

  • Ihre normalen Schlaf ist gestört und das ist häufig in den ersten drei Monaten.
  • Blasendruck steigt im zweiten Trimester und tritt zurück, wenn der Kopf des Babys fällt nach unten, um das Becken am Ende der Schwangerschaft.

[Lesen: Blasen-Infektion während der Schwangerschaft ]

Easing die Beschwerden:

der Drang, häufig pinkeln kann zwar störend sein.Wollen Sie wissen, wie häufiges Wasserlassen während der Schwangerschaft zu stoppen?Dann sind hier einige Tipps, die Ihnen helfen, mit den Beschwerden besser umgehen können:

  • Wenn Sie urinieren, stellen Sie sicher, nach vorne beugen.
  • Sicherstellen, dass die letzten Tropfen Pisse ohnmächtig wird.Auf diese Weise können vollständig zu entleeren die Blase und wird vergleichsweise weniger Fahrten auf die Toilette zu machen.
  • Sie müssen keine Abstriche bei Flüssigkeiten aus Angst, die geschäftlich in Bad erneut.Sie, wie auch Ihr Baby, brauchen eine ständige Quelle der Flüssigkeit in Schach zu Harnwegsinfektionen und Austrocknung zu halten.
  • Bleiben Sie weg von Koffein, wie es den Drang zu pinkeln mehr erhöht.
  • Kegel-Übungen können auch Ihre Reisen zum Badezimmer zu reduzieren, um einem großen Teil.Die Übungen zur Stärkung der Muskeln, die die Harnröhre verschlossen halten.Die Übungen auch Sie gut vorbereitet auf die Geburt.
  • Achten Sie darauf, die Toilette zu benutzen, bevor Sie Ihr Haus verlassen.Halten Sie Ihre Blase zu entleeren, während Schritt aus Ihrem Haus zu peinlichen Situationen auf der Straße zu vermeiden.

[lesen: Kegel Übung während der Schwangerschaft ]

mit Ihrem Arzt sprechen:

Sie müssen nicht das Gefühl verlegen oder schämen sich mit dem Arzt zu bringen, Ihre Probleme.Denken Sie daran, Sie sind nicht die erste Frau, die ein Kind erwarten und diese Symptome auftreten.Ihr Arzt wird Ihr Problem zu verstehen.

  • Lassen Sie ihn wissen, wenn Sie Blut im Urin zu finden.
  • Wenn Sie Schmerzen oder Brennen beim Wasserlassen fühlen.
  • Wenn Sie einen konstanten Drang, Ihre Blase zu entleeren fühlen.

[Lesen: Verstopfung während der Schwangerschaft ]

Ist Häufiges Wasserlassen Problematische?

Häufiges Wasserlassen ist in der Regel in der Schwangerschaft normal.In einigen Fällen bedeutet jedoch zuviel Wasserlassen, dass ein Problem.Suchen Sie nach der folgenden Symptome:

  • Zu viel von Brennen beim Wasserlassen könnte wegen einer Harnwegsinfektion sein.
  • Wenn Sie von jeder Infektion leiden, werden Sie nicht in der Lage, mehr passieren, als ein wenig Urin.
  • Harnwegsinfektionen sind während der Schwangerschaft häufig.Allerdings müssen Sie vorsichtig sein, um es rechtzeitig zu behandeln sein, so dass sie nicht in die Nieren-Infektionen zu entwickeln.
  • Wenn Sie Nieren-Infektionen zu entwickeln, könnte es zu einem vorzeitigen Blasensprung führen.
  • Mit der richtigen Behandlung können Sie Probleme wie Infektion in einigen Tagen zu bewältigen.

[Lesen: Mood Swings während der Schwangerschaft ]

Mach dir keine Sorgen, wie Ihr Drang, häufig pinkeln wird bald zu Ende, wenn Ihr Baby geboren ist.In den ersten paar Tagen werden Sie in größeren Mengen Wasserlassen werden abfließen alle Fluide Sie während der Schwangerschaft beibehalten.

Do teilen Sie Ihre Erfahrungen und Beschwerden während der Schwangerschaft und was Sie ihnen zu lindern taten.

Empfohlene Artikel:

  • Durchfall in der Schwangerschaft - Anzeichen, Ursachen und Behandlungen
  • Was sind die Ursachen Erbrechen während der Schwangerschaft & amp;17 Heilmittel, es zu Bay
  • Halten 7 schwerwiegendsten Ursachen von Blaseninfektionen während der Schwangerschaft
  • Torch Infektion während der Schwangerschaft - 2 Ursachen, Symptome 5 & amp;5 Behandlungen, die Sie beachten sollten