May
23
23:00
Schwangerschaft // Sicherheit

Ist es sicher, Nehmen Sie Tamiflu während der Schwangerschaft?

Tamiflu in der Schwangerschaft

Image: Shutterstock

Die neun Monate der Schwangerschaft ist eine lange Zeit und es ist schwierig, frei von Krankheiten die ganze Zeit bleiben.Es gilt als normal, wenn Sie während der Schwangerschaft durch Grippe, Husten oder Kälte betroffen bekommen.Aber die wichtige Frage ist, die Behandlung der Erkrankung.In der Regel sollten Sie versuchen, over-the-counter Medikamente zu vermeiden und nehmen Sie immer den Rat Ihres Arztes vor der Einnahme von Medikamenten.

Was ist Tamiflu?

Tamiflu ist ein Markenname von antiviralen Medikament namens Oseltamivir.Es wird bei der Behandlung sowie Vorbeugung der Grippe eingesetzt.

  • Er kämpft mit dem Grippevirus und stoppt ihre weitere Vermehrung im Körper.
  • Es sollte nicht als Antibiotikum verwechselt werden;sie verwendet werden, um Bakterien abzutöten.Während im Falle von Grippe wird die Krankheit durch einen Virus verursacht wird.

Ist Tamiflu Sicher während der Schwangerschaft?

Es haben sich keine Nebenwirkung der Konsum der Arzneimittel mit dem N

amen Tamiflu in der Schwangerschaft gefunden.

  • Ärzte tun, empfehle es Frauen, die erwarten oder versuchen zu begreifen, als auch solche, die stillen, um gegen Grippe zu kämpfen.
  • Genau wie jede antiviralen Medikament, sollte Tamiflu in den ersten 48 Stunden verbraucht wird, nachdem Sie die Symptome zu zeigen.
  • Wenn Sie dieses Medikament rechtzeitig zu nehmen, die Chancen auf Ihrer Grippe schweren reduziert sie und macht Sie auch früher.
  • Es reduziert auch die Chancen der Entwicklung weiterer Grippe Komplikationen wie Lungenentzündung.

[Lesen: Schweinegrippe während der Schwangerschaft ]

Warum Behandlung von Grippe ist notwendig während der Schwangerschaft?

Die Behandlung von Grippe ist sehr wichtig.Wenn Sie nicht versuchen, ihn unter der angehende Bühne zu heilen, kann es schwere Komplikationen für Sie und Ihr ungeborenes Kind haben.

  • Im Folgenden sind die Wege, auf denen Grippe können Sie als auch Ihr ungeborenes Kind schädigen.
  • Wenn Sie an einer schweren Grippe, gibt es alle Chancen, Sie entwickeln eine Lungenentzündung, die eine schwere Bedrohung für die Gesundheit Ihres Babys darstellen können.
  • Grippe kann manchmal die Chancen erhöhen, vorzeitige Wehen, Frühgeburten und andere Komplikationen während der Schwangerschaft.
  • Falls Sie hohes Fieber zusammen mit der Grippe zu entwickeln, gibt es Studien, die beweisen, dass Ihr Baby kann Neuralrohrdefekten und Anomalien des Gehirns und des Rückenmarks im Zusammenhang zu entwickeln.
  • So Grippe oder grippeähnlichen Symptomen sollte nicht leicht während der Schwangerschaft eingenommen werden.Es ist auch ersichtlich, dass Grippe nimmt fast dreimal mehr Zeit, um in der Schwangerschaft zu heilen, verglichen mit Grippe in nichtschwangeren Situationen.

[Lesen: Labetalol in der Schwangerschaft ]

3 Möglichkeiten, vermeiden durch das Grippevirus betroffen?

Der beste Weg, um jede Komplikation oder Beschwerden während der Schwangerschaft zu vermeiden, ist nicht durch Grippe überhaupt betroffen bekommen.Es ist möglich, auf folgende Weise:

1. Erste Impfung vor der Empfängnis:

Wenn Sie versuchen, schwanger zu sicherstellen, dass Sie sich zu schützen von der Grippe, indem sie sich von einer Grippe-Impfung geimpft sind.

2. Unter Impfung während der Schwangerschaft:

Während der Schwangerschaft auch können Sie entscheiden Sie sich impfen zu lassen.

  • Es ist völlig sicher, dies zu tun.
  • Darüber hinaus hat es Doppel Vorteile wie Ihr Baby erhalten auch die Vorteile der Impfung und er wird von Grippe auch nach der Geburt geschützt werden.
  • Impfungen kann nicht gegeben werden, bevor das Baby schließt sechs Monate.
  • So nehmen die Impfung während der Schwangerschaft wird empfohlen, und das auch unabhängig von einem Trimester.

3. Vermeiden Sie kommen in Kontakt mit Menschen betroffen von Grippe:

Als solches ist es sehr schwierig, die Regel zu folgen.

  • Sie sollten versuchen, nicht in Kontakt mit Menschen, die durch das Virus betroffen sind.
  • Da dieses Virus verbreitet sich durch die Luft, ist es besser, die notwendigen Vorkehrungen zu treffen.

[Lesen: Metformin während der Schwangerschaft ]

Dinge im Auge zu behalten Über Tamiflu während der Schwangerschaft:

Obwohl es sicher ist, Tamiflu während der Schwangerschaft verzehren, folgende Dinge sollten verstehen:

  • Es ist kein Ersatzfür eine Grippe-Impfung.
  • Es ist kein Antibiotikum und kann daher nicht mit anderen Nebenwirkungen von Grippe wie Fieber behandeln.
  • Manchmal kann Tamiflu Nebenwirkungen in Form von Übelkeit oder Durchfall haben.
  • Es sollte immer zusammen mit Nahrung eingenommen werden.
  • Nicken Ein Arzt ist ein Muss, bevor Sie Tamiflu zu konsumieren, um Ihre Grippe zu behandeln.

[lesen: Durchfall bei Schwangerschaft ]

So nicht leichtfertig nehmen Grippe während der Schwangerschaft.Wenn Sie feststellen, dass Sie durch die Grippe betroffen sind oder Symptome beginnen sich zu zeigen, einfach fragen Sie Ihren Arzt.Wir hoffen, dass Sie diese Informationen über Tamiflu während der Schwangerschaft, die zur Behandlung Grippe zu finden.Lassen Sie uns wissen, wenn Sie bessere Ideen, um Grippe zu behandeln und haben die gleiche Erfahrung.

Referenzen: 1, 2

Empfohlene Artikel:

  • Ist es sicher zu nehmen Labetalol während der Schwangerschaft?
  • 8 Wirksame Tipps zur Grippe während der Schwangerschaft
  • Fieber heilen während der Schwangerschaft - Ursachen und 7 7 einfache Wege zu Tackle Es
  • Ist es sicher, Zoloft (Antidepressiva) konsumieren während der Schwangerschaft?