May
28
23:00
Schwangerschaft // Sicherheit

15 Gemeinsame Schwangerschaft Nebenwirkungen Sie beachten sollten

Schwangerschaft Nebenwirkungen

Image: Shutterstock

Schwangerschaft ist die schönste Erfahrung für eine Frau.Der Gedanke an ein Kind sich selbst bringt auf einer neuen Perspektive in Ihrem Leben.Wenn Sie schwanger sind, wären Sie bereit für diesen ersten Gänsehaut, Angst, Glück, Fragen und Ängste.Was Sie müsste auch bereit ist, mit Blick auf die körperlichen Nebenwirkungen, die jedes Trimester, bis die Geburt zu ändern sein.

meisten Schwangerschaft Nebenwirkungen sind häufig bei bekannten Sie geplant haben, um für einige Zeit zu begreifen.Frauen, die plötzlich schwanger werden auch einige der Änderungen, die der Körper erfährt, wie das Baby wächst in der Gebärmutter zu kennen.Hier sind nur wenige Nebenwirkungen der Schwangerschaft.

Was geschieht während der Schwangerschaft?

Ihr Körper überschreitet eine grundlegende Veränderung in Bezug auf interne Hormone nach der Schwangerschaft.

  • Die Östrogenspiegel entweder traf den Dach oder sinken;eine wilde Fahrt von Hormonverschiebung, die Sie seltsam, empfindlich und le
    icht emotional fühlen.
  • Wundern Sie sich verärgert oder aufgeregt für die dümmste von Gründen zu finden sein, nicht.
  • Ihr Körper wird beginnen, 50 Prozent mehr Blut im Vergleich zu normalen Bedingungen, wenn Sie schwanger werden.Dies ist für die wachsenden Bedürfnisse des entgegenkommenden Baby in Ihrem Bauch unterzubringen.

15 Gemeinsame Schwangerschaft Nebenwirkungen:

sind einige Nebenwirkungen der Schwangerschaft, die möglicherweise auftreten:

1. Müdigkeit und Erschöpfung:

Sie fangen an, mehr fühlengesiebt und im Vergleich zu normalen Szenario geschwächt.

  • Das ist, weil Ihr Körper Überstunden, um Vorkehrungen zu treffen.
  • Dazu gehören Änderungen in der Blutversorgung, die Vorbereitung der Gebärmutter und Bauchmuskeln.
  • Sie werden für die zusätzliche Ruhezeit während der Schwangerschaft sehnen.
  • Unter ausreichende Ruhezeiten dazwischen für kurze Zeit während des Tages soll Ihnen helfen, zu bewältigen.

2. Morgendliche Übelkeit und Erbrechen:

Dies ist ein klassisches Symptom der Schwangerschaft.

  • Das erste Trimester ist entweder voll von Übelkeit und throw ups oder gar nichts.
  • Keine Panik, wenn Sie nicht aufweisen morgendliche Übelkeit, da jede Schwangerschaft ist anders.
  • Sie werden in der Regel mit morgendlicher Übelkeit leiden in den ersten und dritten Trimester.
  • Sie fühlen sich unwohl und Übelkeit auf bestimmte Gerüche, während Sie für andere sehnen.Dies ist ein ziemlich komisches Gefühl, dass Sie erschöpft verlässt.
  • mit den Gegenmaßnahmen vorbereitet.Kauen auf saunf oder Schwarzkümmel wird gesagt, dass die morgendliche Übelkeit in einem Maße zu lindern.

[Lesen: Erbrechen während der Schwangerschaft ]

3. Ungeschick:

Sie wäre ein super Mädchen vorher gewesen, aber bereit sein, wie ein fauler unten nach, schwanger zu spüren sein.

  • Das ist natürlich, wenn man bedenkt, dass Sie jetzt mehr physisch als je gearbeitet sind.
  • Die Schwerfälligkeit wird dazu neigen, in ob Sie es wollen oder nicht.
  • kurze Nickerchen sollte in der Lage, Ihnen mit der benötigten Energie zu versorgen.

4. Hautveränderungen:

Hautveränderungen sind eine der am deutlichsten gesehen Symptome während der Schwangerschaft.

  • Ihre Haut kann mit extra Feuchtigkeit leuchten oder austrocknen.
  • Stellen Sie sicher, bleiben hydratisiert mit Flüssigkeiten in regelmäßigen Abständen entnommen.

[Lesen: Hautprobleme während der Schwangerschaft ]

5. Häufiges Wasserlassen:

Ja, Sie werden unregelmäßigen Stuhlgang haben und auf die Toilette eilen werden häufiger.

  • Ihre Beckenbodenmuskulatur sind damit beschäftigt, Strecken wie die Größe der Gebärmutter wächst, so setzen zusätzliche Belastung für die Blase.
  • Sie können verlegen mit dem häufigen Tendenz zu urinieren, aber das ist eine Nebenwirkung von allen schwangeren Frauen erlebt.
  • die Ausflüge in den Waschraum ist eine gesunde Praxis, wie halten Sie Ihre Blase leer ist eine gute Möglichkeit, mit Ihrem erweitern Becken behandeln.

[Lesen: Häufiges Wasserlassen in der Schwangerschaft ]

6. Sodbrennen:

Sodbrennen ist eine häufige Nebenwirkung, die vor allem nach dem zweiten Trimester und auf den Beginn der dritten geht.

  • Ihr Mittelteil erweitert riesigen, lässt keinen Raum für den Magen, im Gegensatz zu, wenn sie nicht schwanger.Dies bewirkt, dass du mehr Verdauungsstörungen und Sodbrennen.
  • Essen Lebensmittel reich an Ballaststoffen und Nährstoffen soll Ihnen helfen, in einem Ausmaß, das Problem anzugehen.
PREV POST PAGE 1 2WEITER