May
28
23:00
Schwangerschaft // Sicherheit

Ist es sicher, Erdnüsse essen während der Schwangerschaft?

Ist es sicher, Peanutt Essen während der Schwangerschaft

Image: Shutterstock

Wie Vorfälle von Erdnuss-Allergie Anstieg im Westen, eine Reihe von Mythen im Umlauf.Ein solcher Mythos besagt, dass eine schwangere Frau sollte nicht Erdnüsse essen, in allen seinen Formen.Heißt das, Sie gehen Vordergrund Ihre Lieblingserdnussbutter-Sandwich haben?

Nun, hier ist eine gute Nachricht!Peanuts sind während der Schwangerschaft absolut sicher, wenn Sie eine bereits bestehende Erdnuss-Allergie haben.

Wenn Sie vorsichtig sein, über die Einbeziehung dieser gesunden Nüsse in der Ernährung sind, dann ist es Zeit, diese Mythen zu zerstreuen und kennen die Fakten!Lesen Sie weiter, um mehr über Erdnuss-Allergie, die Vorteile des Konsums von Erdnüssen während der Schwangerschaft und bei der auf Erdnüsse zu vermeiden wissen.

Erdnuss-Allergie - was ist das?

Im Westen, insbesondere die USA, ist Erdnuss-Allergie sehr verbreitet.Es ist wichtig, dass Sie zunächst den Unterschied zwischen Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten zu verstehen.Während Erdnuss-A

llergie kann sich als fatal, eine einfache Peanut Intoleranz (1) ist kein Grund zur Sorge.

Einige gemeinsame Erdnussallergie Symptome sind:

  • Hives, entzündete Haut
  • Eine juckende Gefühl rund um den Mund und Rachen
  • Durchfall, Übelkeit, Erbrechen
  • Schnupfen

[Lesen: Durchfall beiSchwangerschaft ]

Neben diesen häufigsten Symptome, kann auch dazu führen, Erdnussallergie Anaphylaxie, die auch beweisen können lebensbedrohlich sein.Wenn Sie sich nach Atem ringend nach dem Konsum von Erdnüssen, den Kopf in die Notaufnahme.

Eine Erdnuss-Intoleranz, auf der anderen Seite, bewirkt eine leichte Verdauungsstörungen und geht schnell.

Eine Allergie ist der wichtigste Grund, schwangere Frauen fürchten raub Erdnüsse.Die meisten Frauen denken, dass Erdnüsse können zu Allergien in ihren neugeborenen führen.Aber das ist weit von der Wahrheit!

In der Tat, eine Studie des Danish National Birth Cohort durchgeführt zeigt, dass essen Erdnüsse während der Schwangerschaft kann Allergierisiko bei Kindern (2) zu senken.

Also, sollten Sie Erdnüsse während der Schwangerschaft essen?Ja!Es hat eine Menge zu, um Ihre Schwangerschaft Ernährung bieten!

[Lesen: Hautausschläge während der Schwangerschaft ]

Vorteile von Peanuts während der Schwangerschaft: Nun, da die Frage der Allergie ist in den rückseitigen Brenner

, lassen Sie uns einige Vorteile, die Sie aus dem Konsum von Erdnüssen während der Schwangerschaft abzuleiten.

1. Erleichtert Verstopfung:

Schwangere Frauen klagen häufig über Verstopfung.Peanuts sind eine reiche Quelle für Ballaststoffe und kann helfen, Verstopfung Symptome.

2. Verhindert Anämie:

Alle Muttern, einschließlich Erdnüsse, sind voll von Eisen.Während der Schwangerschaft konsumieren sie ist ein guter Weg zur Vorbeugung und Behandlung Anämie.

3. Perfekt für Vegetarier :

Erdnüssen enthalten reichliche Mengen an Protein.Peanuts sind perfekt für Vegetarier, die auf der hohen Aufnahme von Protein in Abwesenheit von Fleisch und Ei in ihrer Ernährung zu verpassen.

[Lesen: Schwindel während der Schwangerschaft ]

4. Hält Knochen stark:

Sie und Ihr ungeborenes Kind würde gut mit Erdnüssen in der Ernährung zu tun.Erdnüssen enthalten Mangan, der bekannt ist, Knochen stärker und gesünder zu machen.

5. Kann Präeklampsie zu vermeiden:

Hoher Blutdruck kann während der Schwangerschaft katastrophal erweisen.Wenn Sie Präeklampsie zu vermeiden möchten, sollten Sie Erdnüsse verzehren.Diese Budget freundlich Nüssen enthalten Vitamin E, das den Blutdruck unter Kontrolle zu halten funktioniert.

6. Hilft verwalten Schwangerschafts-Diabetes:

einer gesunden Portion Erdnüsse, einschließlich Erdnussbutter kann Teil einer ausgewogenen Ernährung Gestationsdiabetes (3) zu bilden.

7. Gewichtszunahme:

Wenn Sie schwanger sind, müssen Sie an Gewicht zunehmen.Wenn Sie Schwierigkeiten haben, an Gewicht, versuchen Sie kaute auf Erdnüsse.Diese Muttern sind kalorienreichen und kann Ihnen helfen, schnell Gewicht zu gewinnen.

[Lesen: Muskmelon während der Schwangerschaft ]

Wenn vermeide Peanuts:

Wenn Sie allergisch auf Nüsse sind, jetzt nicht ein guter Zeitpunkt zu experimentieren mit Erdnüssen zu sein!Auch wenn Sie Intoleranz gegenüber Erdnüssen und Produkte, die Erdnüsse zeigen, bleiben sie weg.Andere Gründe, warum Sie zweimal vor dem Genuss Erdnüsse denken:

  • Wenn Sie versuchen, Ihre Schwangerschaft Gewicht zu verwalten sind, zu viele Erdnüsse werden nicht eine gute Idee sein.
  • Wenn Sie planen, zum Naschen gesalzen oder gebratene Erdnüsse nicht.Halten Sie sich an ungesalzene Erdnüsse, wenn Sie ungesunde Gewichtszunahme und Bluthochdruck zu vermeiden.
  • Zu viele Erdnüsse in der Ernährung kann die Aufnahme von Kalzium und Mangan durch Ihren Körper (4) zu hemmen.Dies ist aufgrund der Anwesenheit von Phytat in Erdnüssen.Ohne die richtige Calcium-Resorption, Sie und Ihr Baby von schwache Knochen leiden.Sie müssen gesunde Knochen, um die Schwangerschaft zu erhalten sowie zu gebären.

[lesen: Sojabohnen während der Schwangerschaft ]

Peanuts sind erschwinglich, schmackhaft und nahrhaft.Es gibt keinen Grund sollten Sie diese gesunde Nüsse von Ihrer Schwangerschaft Ernährung zu verbannen.Die hier genannten Nebenwirkungen wirkt sich nur auf Sie, wenn Sie auf eine ausgewogene Ernährung zu verzichten und machen Erdnüsse Hauptgang!Also, planen Sie Ihre Mahlzeiten und macht Erdnüsse ein Teil von ihnen.Die kleinen Erdnüsse haben viel Kritik gezogen.Es ist Zeit, fanden sie ihren rechtmäßigen Platz in der Schwangerschaft Diät!

Haben Sie ein Erdnuss-Allergie in der Schwangerschaft?Welche Symptome haben Sie erlebt?Sagen Sie uns in den Kommentaren unten.

Empfohlene Artikel:

  • Ist es sicher, Sesam verbrauchen während der Schwangerschaft?
  • 11 gesundheitlichen Vorteile von Gerste während der Schwangerschaft
  • 7 gesundheitlichen Vorteile des Verzehrs Bohnen während der Schwangerschaft
  • 8 Serious Effects Kichererbsen während der Schwangerschaft