May
29
23:00
Schwangerschaft // Sicherheit

5 Sicherheitsmaßnahmen, um TB-Infektion Keep Away während der Schwangerschaft

TB-Infektion

Image: Shutterstock

Tuberkulose ist eine lebensbedrohliche Erkrankung und ihre Behandlung ist wichtig und dringlich, vor allem, wenn Sie schwanger sind.
Behandlung TB während der Schwangerschaft wird es etwas schwierig, da einige Medikamente können mit dem Wachstum des Fötus stören oder schädlich zu einer neu geboren und auf Stillen ist.

Das Verständnis der Ursachen und die Kenntnis der Symptome kann Ihnen helfen, zu verhindern oder Spot TB frühestens ab und erhalten Sie die erforderliche Behandlung.

Ursache des TB:

Tuberkulose ist eine Krankheit, die durch Bakterium Mycobacterium tuberculosis, die jeden Teil des Körpers, vor allem die Lunge auswirken können verursacht werden.

  • Wenn du mit TB infiziert sind, können Sie nicht das Gefühl, krank oder zeigen keine Symptome sofort, weil Ihr Immunsystem bekämpfen und zu töten das Bakterium.
  • Wenn es nicht durch das Immunsystem bewältigt, wird es innerhalb des Körpers verbleiben und auch in aktive TB zu entwickeln, wie das Immunsystem wird
    schwach.
  • Es ist allgemein bei Menschen mit niedriger Immunität festgestellt, wie die jungen Kinder, Babys und schwangere Frauen.

Symptome von TB:

Häufige Symptome in TB gefunden gehören:

  • Husten, anhalt für mehr als 3 Wochen
  • Appetitlosigkeit
  • Gewichtsverlust
  • Fatigue
  • Fever
  • Atemlosigkeit
  • Übelkeit
  • Schwitzen in der Nacht

Obwohl, Übelkeit und Müdigkeit sind häufige Symptome der Schwangerschaft, wenn Sie andere Symptome auftreten, ist es lohnt mit Ihrem Gesundheitsberater.

[Lesen: Atmung Problem während der Schwangerschaft ]

Unbehandelte TB bei schwangeren Frauen:

Wenn TB unbehandelt in einer schwangeren Frau verlassen, kann es Gefahr, sowohl der Fetus und die Mutter darstellen.In der Tat sollte das Verfahren zur Behandlung eingeleitet werden, wenn die Krankheit in mäßigen bis hohen Wahrscheinlichkeit Phase.

  • Babys werden mit einem geringen Gewicht bei schwangeren Frauen sind nicht Behandlung während der Schwangerschaft gegeben geboren.
  • In einigen seltenen Fällen, sogar Babys, die mit TB geboren, wenn die betroffene Mütter während der Schwangerschaft nicht behandelt.
  • Die für die anfängliche Behandlung von TB während der Schwangerschaft verwendet werden, Medikamente sind dafür bekannt, durch die Plazenta passieren.Es in der Regel, nicht über schädliche Auswirkungen auf den sich entwickelnden Fötus.

Nachweis einer aktiven TB in der Schwangerschaft:

Wenn Sie schwanger sind und anhaltender Husten Sputum, werden Sie angewiesen, für eine Sputum-Test zu gehen.

  • Dieser Test wird auch unter Ihrem Sputum (Schleim) Probe und wird für Vorhandensein von Mycobacterium diagnostiziert werden.
  • Dieser Test wird auch durch eine Röntgen-Thorax, Bluttest und Hauttests folgen.
  • Es ist wichtig, durch eine Röntgenuntersuchung zu gehen, weil die Auswirkungen, die unbehandelte Tuberkulose kann dazu führen, ist gefährlicher als X-ray.

[lesen: Listeriose in der Schwangerschaft ]

Tuberkulin-Hauttest:

Wenn Sie keine spezifischen Symptome der TB zeigen, werden Sie aufgefordert, für die Tuberkulin-Hauttest oder Mantoux-Test zu gehen.

  • Es wird zeigen, Informationen, wenn Sie jemals zu diesem Bakterium ausgesetzt worden ist.
  • Dieser Test beinhaltet die Injektion einer Chemikalie in die Haut.Wenn es eine große Anschwellung in der Injektionsstelle nach 2 bis 3 Tagen, zeigt es auf Mycobacterium, aber es ist nicht zwingend, dass es eine aktive Infektion.

Behandlung von Tuberkulose in der Schwangerschaft:

TB geheilt werden können 100%, wenn der gesamte Verlauf der Medikation wird gefolgt.

  • Wenn die Behandlung von TB in frühen Tagen eingeleitet, kann er vollständig geheilt werden.Füllen Sie den gesamten Kurs von Medikamenten ohne Unterbrechung.
  • Es dauert etwa sechs Monate, um das Bakterium verursacht diese tödliche Krankheit tötet.
  • Sie werden auch besser fühlen in ein paar Tagen der Behandlung zu beginnen, aber man muss seinen Kurs zu absolvieren, da die Bakterien sind noch am Leben.
  • Es ist sehr wichtig, um der Behandlung so früh wie möglich zu beginnen, wie es die Chancen krank und auch vorzeitige Geburt Ihres Babys reduziert.

Medikamente für TB in der Schwangerschaft:

Während der Schwangerschaft ist es zwingend erforderlich, um TB-Behandlung zu unterziehen, wie es für Sie als auch Ihr wachsendes Baby gefährlich ist.

  • Die Behandlung umfasst in der Regel Rifampicin, Isoniazid und Ethambutol für 9 Monate.Wenn das Bakterium noch nach der Einnahme dieser First-Line-Medikamente am Leben, werden andere Medikamente für längere Laufzeit angegeben werden.
  • Pyrazinamide ist für eine schwangere Frau mit TB von der Weltgesundheitsorganisation (WHO), der Internationalen Union gegen Tuberkulose und Lungenkrankheiten (IUATLD) empfohlen.
  • Einsatz von Streptomycin wird vermieden, da es Geburtsfehler bei Babys verursachen.
  • Ärzte empfehlen raub Vitamin B6 für die Heilung von TB.
  • Das Ergebnis der Second-Line-Medikamente für TB ist nicht im Fötus bekannt.Wenn du mit Drogen-resistenten TB-Bakterien betroffen sind, konsultieren Sie den Arzt über die sicherste Methode der Behandlung zur Verfügung.
  • während der Stillzeit, können Sie First-Line-Medikament zur Behandlung der aktiven TB-Infektion weiter.Die geringen Mengen von Medikamenten, die in die Muttermilch fließt nicht nachteilig auf Ihr Baby.

[lesen: Liste sicherer Arzneimittel während der Schwangerschaft ]

Medikation vermieden Für TB in der Schwangerschaft:

Es gibt einige Arzneimittel und Antibiotika, die während der Schwangerschaft nicht angewendet werden sollte:

  1. Kanamycin
  2. Ethionamide
  3. Cycloserine
  4. Streptomycin
  5. Amikacin
  6. Ciprofloxacin
  7. Sparfloxacin
  8. Levofloxacin
  9. Ofloxacin
  10. Capreomycin

Sicherheitsmaßnahmen für TB in der Schwangerschaft:

Die folgenden Sicherheitsmaßnahmen müssen während der Schwangerschaft angewendet werden, um TB-Infektion weg zu halten:

1. Ausgewogene Diät:

Es ist wichtig, eine ausgewogene Ernährung mit allen Vitaminen, um das Immunsystem zu stärken und einen Beitrag zur Bekämpfung der Bakterien konsumieren.

[lesen: Nieren-Infektion während der Schwangerschaft ]

2. Fresh Air:

Es ist wichtig, Belüftung im Haus zu halten und frische Luft atmen.

3. Arzt Besuch:

Sie müssen nicht verpassen Besuche bei Ihrem Arzt, als sie wird den Überblick über die Verbesserungen durch Medikamente zu halten.Sie müssen alle Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Vision Veränderungen oder erhöhte Übelkeit, um Ihre Gesundheit Berater zu melden.

4. Gute Hygiene:

Sie müssen kümmern sich um die persönliche Hygiene, bedecken Sie Mund und Nase beim Niesen und auch dafür sorgen, Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig.Dies wird die Verbreitung von Keimen in der Umgebung zu verhindern.

5. Entsorgen Soiled Tissues:

Soiled Gewebe sind in einem abgedeckten Behälter zu entsorgen.

Zusammen mit diesen Sicherheitsmaßnahmen ist es wichtig, positiv zu bleiben und für TB behandeln lassen.Ärzte empfehlen auch raub Vitamin B6 während der Stillzeit für die TB-Behandlung.

Hoffe, dieser Artikel hat Ihre Zweifel an Tuberkulose in der Schwangerschaft und Still gelöscht.Wenn Sie irgendwelche Ansichten, die Sie mit anderen Lesern teilen möchten, schreiben Sie bitte in den Kommentaren unten.

Empfohlene Artikel:

  • 6 Sicherheit Gründe, Sie sollten Grippeimpfung während der Schwangerschaft
  • Listeriose in der Schwangerschaft - Diagnose, Behandlungen & amp;Prävention
  • 6 Natürliche Wege, um mit einem Magen-Bug während der Schwangerschaft
  • Gallenblase Probleme während der Schwangerschaft Deal - Alles, was Sie wissen müssen