May
30
23:00
Schwangerschaft // Sicherheit

Schwangerschaft nach Tubenligatur - Ursachen, Risiken

Ligatur der Eileiter

Image: Shutterstock

fehlen Ihre Zeitraum trotz gehen in für die Sterilisation, so dass Sie einen Herzschlag zu überspringen?Sie haben schlaflose Nächte denke an die Komplikationen in der Schwangerschaft nach der Methode der Familienplanung Sie jetzt angenommen haben?Beitrag Sterilisation, Frauen auf der ganzen Welt leben in der Angst vor Komplikationen bei der Konzeption, nachdem sie steril oder die Angst vor dem versehentlichen Schwangerschaft!

lesen, um mehr über den Prozess der Familienplanung zu wissen, seine Vor- und Nachteile, und alles, was Sie über die Planung Schwangerschaft nach Tubenligatur wissen müssen.

Tubenligatur:

Eileiterunterbindung ist eines der von Frauen auf der ganzen Welt für die Familienplanung verabschiedet beliebten weiblichen Sterilisationsmethoden.Es ist ein chirurgisches Verfahren, bei dem sowohl die Eileiter verschlossen oder zusammen binden sie, Clipping, Ausbrennen oder Schneiden blockiert.Binden Rohre, Sterilisation der Frau oder Tubenverschluss si

nd andere Namen für Tubenligatur.

Wie funktioniert Tubenligatur Arbeit?

Eileiterunterbindung Methode arbeitet nach dem Prinzip der Eileiter effektiv schließen.

  • Die langen Eileiter verbinden Sie den Eierstock in die Gebärmutter und sind maßgeblich an der Durchführung der Spermien auf die Eizelle für die Befruchtung.
  • binden die Eileiter verhindert, dass die Spermien ihr Ziel erreicht.
  • Eileiterunterbindung hemmt damit die Chancen der Befruchtung und Schwangerschaft.

[Lesen: Iui Schwangerschaft ]

fehlgeschlagen Tubenligatur und Schwangerschaft:

Eileiterunterbindung ist eine beliebte Methode der Familienplanung, aber es ist nicht narrensicher.Die neuere Forschung hat ein erhöhtes Risiko der Schwangerschaft Post-Ligation aufgrund ineffektiver chirurgischen Prozess gezeigt, während die Rohre zu schließen.

Hier ist eine Liste von Ursachen, die zum Ausfall der Eileiterunterbindung führen:

  • Lutealphase Schwangerschaft ist jede Schwangerschaft, die vor der Ligation Chirurgie
  • Technische Fehler während des chirurgischen Prozesses
  • Unzureichende oder unwirksam Schließen der Eileiter während der nicht erkannt wirddas Verfahren
  • Falsche Identifizierung der Eileiter dh verkennen einige andere Teil für die Röhre und Verknoten des gleichen
  • Rekanalisation ist der plötzliche Erneuerung der Eileiter an den Enden Ausbilden von Schlitzen, die ordnungsgemäß in der Okklusion verwendet
  • Misplaced Gerät nicht schließenProzess
  • fehlgeschlagen Identifizierung der Rohre aufgrund der schlechten Beleuchtung beim Scannen
  • Vorhandensein von bereits bestehenden Verwachsungen (Narben nach Operationen zur Behandlung von Endometriose und anderen Beckenerkrankungen durchgeführt), die ein klares Bild der Rohre
  • Sudden Entwicklung tuboperitoneal nicht geben,Fistel zwischen Bauch Räume wegen unvollständiger Heilung der Rohre nach der Operation

[Lesen: PCOS und Schwangerschaft ]

Schwangerschaft Beitrag Tubenligatur:

Nach Ligation fehlschlägt, gibt es alle Chancen, die Sie erhaltenwieder schwanger.Es ist wichtig, die Art der Schwangerschaft, die Post der fehlgeschlagenen Operation möglich ist, denn es wird nicht eine normale sein wissen.

1. Eileiterschwangerschaft - unbeabsichtigter Schwangerschaft:

Sie sind eher zu Eileiterschwangerschaft auftreten, wenn Sie Post Tubenligatur Chirurgie begreifen.

  • ektopische Schwangerschaft passiert, wenn das Ei befruchtet entlang der Außenseite der Gebärmutter und pflanzt sich auf eines der Rohre.
  • Weitere Standorte konnte der Muttermund oder Bauchhöhle zu sein.
  • Extrauteringravidität ist riskant und lebensbedrohlich.Der Fötus beginnt wachsen auf den Eileiter, die schließlich erweitern wird, Bruch und zu schweren Blutungen und Schock.
  • Extrauteringravidität werden nicht sehen eine volle Amtszeit.
  • Sie müssen Ihren Arzt sofort, sobald Sie nach der Ligation

2. Tubal reanastomosis schwanger - Schwangerschaft nach Wahl:

Wenn Sie bedauere unterziehen Tubenligatur, nicht schwitzen, gibt es Methoden, um es umzukehren.Tubal reanastomosis ist eine ideale Wahl, wenn Sie schwanger Lebens Beitrag Tubenligatur wieder zu bekommen möchten.

  • Tubal reanastomosis ist eine Umkehrung der Tubenligatur durch chirurgischen Eingriff.
  • Tubal reanastomosis impliziert Wiedereintritt der abgetrennten oder geschnittenen Enden der Eileiter, so dass Sie die Chancen, wieder schwanger zu haben.
  • Tubal reanastomosis sorgt für eine 50-prozentige Chance auf eine erfolgreiche Konzeption nach der Operation.
  • Die Möglichkeiten, erfolgreich schwanger sind höher für Frauen, die noch in ihren 20ern und hatten Hulka Clip Tubenligatur.

[lesen: Eileiter ]

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, heute um mehr über Tubenligatur und dem Leben nach zu verstehen.Wenn Sie wieder schwanger werden wollen, muss Ihr Arzt erneut untersuchen Sie gründlich für das gleiche.Genaue Tubenligatur wird ausschließen Sorge der ungewollten Schwangerschaft.Erste regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen mit Ihrem Gesundheitspflegeexperten sollte ausschließen, die Möglichkeiten einer Eileiterschwangerschaft.

Wenn Sie für Tubenligatur oder Tubal reanastomosis entschieden haben, bitte teilen Sie mit uns Ihre Erfahrungen und Ratschläge darüber.

Empfohlene Artikel:

  • Was ist Endometriose & amp;Wie wirkt es sich auf der Schwangerschaft?
  • Lupus und Schwangerschaft - 7 Ernsthafte Risiken und Komplikationen
  • Will HPV Effect Ihre Chancen auf eine Schwangerschaft?